Call of Duty: Ghosts - PC

Ego-Shooter  |  Release: 05. November 2013  |   Publisher: Activision

Call of Duty: Ghosts - Infinity Ward: »PC-Version sieht besser aus als auf NextGen-Konsolen«

Laut Aussage des Entwicklers Infinity Ward wird die PC-Version des Shooters Call of Duty: Ghosts noch etwas besser aussehen als auf NextGen-Konsolen - zumindest hinsichtlich der Texturen.

Von Andre Linken |

Datum: 16.08.2013 ; 18:26 Uhr


Call of Duty: Ghosts : Die PC-Version von Call of Duty: Ghosts soll extrem gut aussehen. Die PC-Version von Call of Duty: Ghosts soll extrem gut aussehen. Wenn ein Spiel gleichzeitig für den PC und Konsolen entwickelt wird, stellen sich viele Fans immer wieder die Frage, ob dies möglicherweise negative Auswirkungen auf die grafische Qualität haben könnte. Zumindest bei der PC-Version des Shooters Call of Duty: Ghosts soll dies nicht der Fall sein.

Das sagt zumindest Mark Rubin vom zuständigen Entwicklerstudio Infinity Ward. In einem Interview mit dem Magazin Kotaku behauptet er sogar, dass die PC-Fassung teilweise besser aussehen wird als die NextGen-Versionen.

»Jetzt hat die PC-Version ihr eigenes Set an Assets. Es wird besser aussehen als jedes Call of Duty, das wir bisher für den PC gemacht haben. (...) Das Team benutzt sogar eine in vielerlei Hinsicht noch bessere Version als für die NextGen-Konsolen - zumindest in Bezug auf die Texturen.«

Ob diese Aussage den Tatsachen entspricht, werden wir ab dem 5. November 2013 erfahren. Dann erscheint zumindest schon mal die PC-Version von Call of Duty: Ghosts.

Call of Duty: Ghosts - PS4-Screenshots
Call of Duty: Ghosts erzählt eine vergleichsweise persönliche Geschichte um unseren Protagonisten Logan Walker, seinen Bruder Hesh und deren Vater sowie die namensgebende Spezialeinheit der Ghosts.
Diesen Artikel:   Kommentieren (146) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 14 weiter »
Avatar Hans Moleman
Hans Moleman
#1 | 16. Aug 2013, 18:31
PC sieht besser aus als Konsole ... wäre hätte das gedacht ..
rate (150)  |  rate (16)
Avatar 4K.Demo
4K.Demo
#2 | 16. Aug 2013, 18:38
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Gokuda93
Gokuda93
#3 | 16. Aug 2013, 18:39
Wenn man nicht Programmieren kann ist es ja auch kein wunder. Wenn man sich zb Tom Clancy's The Division anguckt das sieht schon 1000x besser aus als CODG.
rate (74)  |  rate (11)
Avatar DerAndroideGrizzly
DerAndroideGrizzly
#4 | 16. Aug 2013, 18:39
Wer was anderes Denkt, gehört doch in die Klapse :)
rate (38)  |  rate (12)
Avatar DerThomas
DerThomas
#5 | 16. Aug 2013, 18:40
Marketing-Blabla.
rate (54)  |  rate (8)
Avatar Miichii
Miichii
#6 | 16. Aug 2013, 18:41
Ach Infinity Ward :D Echt zum schmunzeln diese Entwickler.Kommen neue Konsolen auf den Markt aber trotz dieser Next-Gen-Pc-Immitate sind sie nicht in der Lage "hochaufgelöste Texturen" darzustellen :D Also bitte.
Kein Fanboy-getue meinerseits, aber DICE schafft es doch auch ihre kommenden Titel in 1080p @ 60frames butterweich und identisch mit der PC Version zu präsentieren.Na wenn da mal nicht noch ne menge Platz nach oben ist was die Performance ihrer "Next-gen-Engine" angeht -.-
rate (57)  |  rate (8)
Avatar Killerpixxel
Killerpixxel
#7 | 16. Aug 2013, 18:42
UNGLAUBLICH!!!!!
:D
rate (29)  |  rate (2)
Avatar Oedi
Oedi
#8 | 16. Aug 2013, 18:44
Zitat von Gokuda93:
Wenn man nicht Programmieren kann ist es ja auch kein wunder. Wenn man sich zb Tom Clancys The Division anguckt das sieht schon 1000x besser aus als CODG.

wenn du so ein profi im proggen bist solltest du dich mal bei infinity ward bewerben
rate (10)  |  rate (71)
Avatar Slayer802
Slayer802
#9 | 16. Aug 2013, 18:44
Zitat von 4K.Demo:


Ich würde denoch kein Egoshooter mehr auf dem PC Spielen. Die plattform hat einfach zuviele Cheater on board. Besonders CoD/CS (also alle ESPort spiele) sind Aimbot verseucht. Wer in dem Genre bissl ahnung hat der wird mir recht geben aber hier auf gamestar sind ja nur naps unterwegs die von nichts ahnung haben :)


also leute, die esport-mäßig cod spielen, sind sowieso recht nahe am bodensatz, von daher... leute mit ahnung und so.
rate (56)  |  rate (11)
Avatar Cenmocay
Cenmocay
#10 | 16. Aug 2013, 18:44
technisch über 10 Jahre alt
Gameplay hirnloser Abschaum

und sowas hat Erfolg
rate (71)  |  rate (10)

Battlefield 4
24,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
24,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Zum Angebot bei Amazon Marketplace Videogames 26,58 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei amazon.de 37,75 €
ab 5,00 € Versand
Zum Shop  
Zum Angebot bei Saturn Online Shop 49,99 €
ab 4,99 € Versand
Zum Shop  
» weitere Angebote

Details zu Call of Duty: Ghosts

Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360, Wii U)
Genre Action
Untergenre: Ego-Shooter
Release D: 05. November 2013
Publisher: Activision
Entwickler: Infinity Ward
Webseite: http://www.callofduty.com/ghos...
USK: Keine Jugendfreigabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 18 von 5500 in: PC-Spiele
Platz 3 von 711 in: PC-Spiele | Action | Ego-Shooter
 
Lesertests: 17 Einträge
Spielesammlung: 51 User   hinzufügen
Wunschliste: 37 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Call of Duty: Ghosts im Preisvergleich: 5 Angebote ab 26,58 €  Call of Duty: Ghosts im Preisvergleich: 5 Angebote ab 26,58 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten