Call of Duty 8 : Der nächste – es wäre der achte – Teil der Ego-Shooter-Reihe Call of Duty wird mit hoher Wahrscheinlichkeit wieder von Infinity Ward entwickelt. Bis jetzt ist es weder vom Entwickler noch vom Publisher Activsion offziell angekündigt. Die Seite thisisxbox.com berichtet jetzt aber einige Details über das Spiel und beruft sich dabei auf eine »anonyme Quelle innerhalb der Branche«.

Demnach wird das Spiel ein Prequel zu Call of Duty 4: Modern Warfare . Hauptfigur soll der bereits bekannte Ghost (siehe Bild) sein und Teil 8 würde die Geschichte, wie er zur Task Force 141 gestoßen ist, erzählen. Daher würden Spieler im Rahmen der Kampagne an bekannte Orte aus Modern Warfare 1 und 2 wiederkehren, eben diesmal nur aus der Sicht von Ghost. Die Quelle behauptet weiterhin, dass der Shooter auf der gleichen Grafik-Engine beruht wie Modern Warfare 2 . Er soll aber nicht mehr dieses Jahr erscheinen und auch nicht Modern Warfare 3 betitelt sein.

Keine dieser Informationen wurde bisher von offizieller Stelle kommentiert, somit ist das alles vorerst nur als Gerücht einzustufen.

Call of Duty 8 :