Call of Duty: World at War : Call of Duty: World at War Call of Duty: World at War Der US-amerikanische Publisher Activision schwimmt mit der Call of Duty-Serie weiter auf einer Welle des Erfolgs. Während sich der vierte Teil der Actionserie, Call of Duty: Modern Warfare bereits 13 Millionen Mal verkauft hat, scheint auch der Nachfolger World at War in ähnliche Regionen vordringen zu können.

So hat Call of Duty: World at War seit dem Release im November vergangenen Jahres plattformübergreifend mittlerweile mehr als 11 Millionen Abnehmer gefunden. Dies haben Entwickler Treyarch und Activision auf der offiziellen Webseite des Taktik-Shooters bekannt gegeben.

Die beiden Unternehmen dankten den zahlreichen Actionfans zudem für die Unterstützung in den vergangenen Jahren.