Civilization 2 : So sieht die Spielwelt in der Marathon-Runde von Civilization 2 aus. So sieht die Spielwelt in der Marathon-Runde von Civilization 2 aus. Es gibt immer wieder Fans, die sich über sehr lange Zeit mit ihren Lieblingsspielern beschäftigen. Was jedoch der Reddit-Benutzer Lycerius macht, ist rekordverdächtig. Wie dieser in einem selbst verfassten Beitrag erklärte, spielt er seit mittlerweile zehn Jahren an einer einzigen Partie des Strategiespiels Civilization 2 . Was als Spaß begonnen hat, wuchs schnell zu einem kleinen Experiment heran.

Lycerius wollte herausfinden, wie lange die Partie gehen kann und was in dieser Zeit mit der Spielwelt so alles passiert. Mittlerweile ist er innerhalb der Partie im Jahr 3991 angekommen und hat ein ziemlich düsteres Zukunftsszenario vor sich. Es gibt dort nur noch drei Supermächte, zahlreiche nukleare Kriege haben die Pole mehrfach schmelzen lassen und das daraus resultierende Hochwasser hat große Teile der Landschaften zerstört oder zumindest unbewohnbar gemacht.

Seit dem Höhepunkt im Spieljahr 2000 sind 90 Prozent der Bevölkerung gestorben. Die restlichen Bewohner befinden sich ständig im Krieg und die einzigen verbleibenden Staatsformen sind der Kommunismus sowie die Theokratie. Demnächst will Lycerius versuchen, die Kriege zu beenden, was laut seiner eigenen Aussage jedoch alles andere als eine leichte Aufgabe darstellt.

Auf seiner Reddit-Seite finden Sie weitere Informationen zur Marathon-Partie in Civilization 2.