Civilization : Civilization 4: Colonization Civilization 4: Colonization Sid Meier, Erfinder der legendären Civilization-Spiele, denkt laut über eine Civilization-Variante auf Facebook nach. In einem Podcast-Interview mit »Gamers with Jobs« spricht Meier darüber, dass das Internetnetzwerk ganz neue Möglichkeiten und Aspekte für ein neues Civilization-Spiel eröffnen würde. Er spiele schon länger mit dem Gedanken eines Massively Multiplayer Online (MMO) Spieles, aber erst mit Facebook habe sich die technische Basis dafür ergeben.

Civilization : Sid Meier Sid Meier Meier wörtlich: »Es macht richtig Spaß, mit den Freunden zu spielen, die man auch im echten Leben trifft, um dann etwas zum Reden zu haben. Facebook bietet genau diese Möglichkeit. Es stellt eine Infrastruktur bereit, mit der das Ganze auch machbar ist. (..) Die Idee eines Civilization MMO schwirrt schon längere Zeit in meinem Kopf herum, aber es war, trotz der tollen Singleplayer-Erfahrung, noch nicht möglich.«

Der Erfolg des Facebook-Spiels Farmville zeigt, dass Spiele in sozialen Netzwerken durchaus sehr viele Mitspieler anziehen können. Mit nach eigenen Angaben über 350 Millionen Nutzern weltweit, stellt das Netzwerk ja auch eine große Anzahl an potentiellen Mitspielern bereit. Eine Umsetzung wäre technisch
wohl auch nicht allzu schwer zu realisieren, da die Civilization-Spiele auf dem PC grafisch stets auf einfacherem Niveau waren. Umso komplexer und anspruchsvoller war aber das Spielprinzip, welches Spieler ohne weiteres über Stunden an eine Partie fesseln konnte. Optimale Vorrausetzungen also für ein MMO.