Fast drei Monate zusätzliche Wartezeit für die PC-Version mussten Fans von Colin McRae Dirt 2 verschmerzen. Der Entwickler Codemasters hat die Zeit aber sinnvoll genutzt, um Dirt 2 grafisch auf Hochglanz zu polieren und schicke DirectX-11-Effekte einzubauen. In unserem Technik-Check prüften wir bereits die Hardware-Anforderungen sowie Optik und Grafikeinstellungen.

Dieser Artikel zeigt nun die visuellen Vorteile von DirectX 11 gegenüber DirectX 9 im Detail - eine passende Grafikkarte, etwa eine Radeon HD 5870, vorausgesetzt. Außerdem beobachten wir erstmals die Leistungsunterschiede zwischen beiden Programmierschnittstellen in der Spiele-Praxis. Bislang konnten wir Ihnen nur synthethische Werte liefern, etwa aus Unigine Heaven, dem ersten DirectX-11-Benchmark.

UPDATE: Kurz nach Fertigstellung dieses Artikels hat AMD einen Hotfix-Treiber veröffentlicht, der die Leistungsprobleme mit CrossfireX-Systemen behebt.

Grafikunterschiede

Die Unterschiede zwischen DirectX 11 und DirectX 9 zeigen sich in zahlreichen kleinen Details. Große Verbesserungen werden Sie vergeblich suchen, die Summe der Kleinigkeiten wertet die Optik aber dennoch deutlich auf.

DirectX 11 in Dirt 2 : Auf den ersten Blick sehen sich beide Versionen recht ähnlich. Erst bei genauem Hinsehen offenbaren sich die kleinen Unterschiede, die einen besseren Gesamteindruck erzeugen.

DirectX 9
Auf den ersten Blick sehen sich beide Versionen recht ähnlich. Erst bei genauem Hinsehen offenbaren sich die kleinen Unterschiede, die einen besseren Gesamteindruck erzeugen.

Höher aufgelöstes Post-Processing

DirectX 11 in Dirt 2 : In DirectX 9 verursachen niedrig aufgelöste Nachbearbeitungs-Effekte ein leichtes verwaschenes Bild.

DirectX 9
In DirectX 9 verursachen niedrig aufgelöste Nachbearbeitungs-Effekte ein leichtes verwaschenes Bild.

Verbesserte Beleuchtung

DirectX 11 in Dirt 2 : Das Gegenlicht der Sonne färbt den Himmel auf der gesamten Bildbreite in einen bräunlich-weißen Ton. Die Stimmung deutet dadurch fälschlicherweise auf den Sonnenuntergang hin.

DirectX 9
Das Gegenlicht der Sonne färbt den Himmel auf der gesamten Bildbreite in einen bräunlich-weißen Ton. Die Stimmung deutet dadurch fälschlicherweise auf den Sonnenuntergang hin.

DirectX 11 in Dirt 2 : Starke Reflexionen wie auf dem Wagendach überstrahlen die Konturen von Objekten. Die kleineren Reflexionen am Spoiler bleiben jedoch einfache, glänzend weiße Flächen.

DirectX 9
Starke Reflexionen wie auf dem Wagendach überstrahlen die Konturen von Objekten. Die kleineren Reflexionen am Spoiler bleiben jedoch einfache, glänzend weiße Flächen.