Nach dem Hubschrauberabsturz von Ex-Rallye-Weltmeister Colin McRae im vergangenen Jahr stand eine Fortsetzung der Rennspiel-Serie mehr denn je auf der Kippe. Lange war für die Fans unklar, wie und ob es überhaupt weitergehen soll.

Jetzt ist das Geheimnis gelüftet: Codemasters bestätigte gegenüber GameStar, dass es eine Fortsetzung geben wird. Laut Gavin Raeburn, Executive Producer bei Codemasters, soll Colin McRae: DIRT 2 eine Hommage an den bekannten Rennfahrer werden. Man habe sich geschworen, dass der für das 3. Quartal 2009 geplante Nachfolger seinen Vorgänger in allen Belangen übertreffen soll.

Dafür wird die Grafik weiter angepasst. So sollen die Autos aus 50% mehr Polygonen bestehen und die Schmutz-, Reflektions- und Deformations-Effekte deutlich verbessert werden. Schärfere und realistischere Texturen seien die Folge. Auch bei den Rennen plant Codemasters Neuerungen: Erstmals
gehen die Fahrer wie in der Realität nacheinander an den Start. Spektakuläre Überholmanöver, besonders im Multiplayer, sollen die Spannung im Kampf gegen die Uhr weiter erhöhen.

Eine ausführliche Preview zu Colin McRae: DIRT 2 finden Sie in der kommenden GameStar-Ausgabe.