Crysis : Crysis Crysis Wie schon der Vorgänger im Geiste Far Cry ist auch Cryteks aktueller Ego-Shooter Crysis bereits vor der offiziellen Veröffentlichung als illegale Internet-Raubkopie im Umlauf. Wie die Website Digital Battle berichtet, haben sich Cracker an der Pre-Load-Version aus dem Online-Portal EA Store zu schaffen gemacht und die Schutzmechanismen des Spiels entfernt.

Inzwischen befindet sich die der Quelle nach voll spielbare Version bereits auf zahlreichen BitTorrent- und Usenet-Netzwerken. Ob sich mit der Raubkopie auch Online-Partien im Mehrspieler-Modus austragen lassen ist noch nicht bekannt.

Von Publisher Electronic Arts liegt derzeit noch keine Stellungnahme vor.