Crysis : Crysis 66 Crysis 66 Dass Crytek und Nvidia bei der Entwicklung von Crysis maßgeblich zusammen gearbeitet haben, ist inzwischen ja hinreichend bekannt. Aber anscheinend haben die 5.500 Stunden, die hauseigene Nvidia-Programmierer in das Spiel gesteckt haben (siehe News), nicht ausgereicht um das »The Way It’s Meant To Be Played«-Logo kostenlos in Crysis platzieren zu dürfen. Laut der amerikanischen Webseite Fudzilla hat der Grafikkartenhersteller für die sekundenlange Einblendung noch einmal vier Millionen US-Dollar extra auf den Tisch gelegt.

Crysis : Ob Nvidia sich in Crysis 2 und Crysis 3 (siehe News) ebenfalls in vergleichbaren Umfang engagieren will, ist zu diesem Zeitpunkt noch nicht bekannt.

Den ausführlichen Test zum bisher besten Shooter des Jahres finden Sie online in unserer Magazin-Sektion.

Update: Die Zahlung von vier Millionen US-Dollar sind zusätzlich an weitere Vermarktungsrechte für Nvidia gekoppelt.