Crysis : Crysis 81 Crysis 81 Das Musiklabel Sumthing Else Music Works hat angekündigt ab 29. Januar den offiziellen Soundtrack zum Ego-Shooter Crysis zu veröffentlichen. Neben treibenden Action-Sequenzen finden Sie auf der CD auch melodische Klänge aus dem Dschungel und fremdartige Stücke aus dem Alien-Raumschiff von Komponist Inon Zur.

Anders als der Soundtrack zum Echtzeit-Strategiespiel Universe at War von Petroglyph, sind die Musikstücke nicht kostenlos erhältlich. Der genaue Verkaufspreis steht noch nicht fest, bewegt sich aber im Rahmen zwischen 10 und 20 US-Dollar. Auch Apples Musikportal iTunes wird den Crysis-Soundtrack zum kostenpflichtigen Download anbieten.

Inon Zur ist in der Branche kein Unbekannter: zuletzt hatte der Komponist an der Musikuntermalung zu Spielen wie Prince of Persia: The Two Thrones, Prince of Persia: Warrior Within, Men of Valor, Champions of Norrath: Realms of EverQuest, SOCOM II und Baldur’s Gate II: Thron des Bhaal gearbeitet.