Dark Souls 2 : Dark Souls 2 wird eine neue Grafik-Engine bieten. Dark Souls 2 wird eine neue Grafik-Engine bieten. Das Entwicklerstudio From Software bringt bei dem Action-Rollenspiel Dark Souls 2 eine neue Grafik-Engine zum Einsatz. Das geht aus einem aktuellen Interview des Magazins Siliconera mit den beiden Japanern Hidetaka Miyazaki und Tomohiro Shibuya hervor.

Laut den Aussagen der beiden Männer sei die neue Engine notwendig, um beispielsweise bei den Monstern und der Umgebung mehr Details darstellen zu können. Dies würde zwangsläufig zu einer intensiveren Atmosphäre führen, was wichtiger sei als aufwändigere Shader und Lichteffekte.

Des Weiteren gaben Miyazaki und Shibuya neue Details zur Spielwelt von Dark Souls 2 preis. Diese soll aktuellen Planungen zufolge deutlich größer ausfallen als noch beim Vorgänger und mehr Details abseits der Hauptpfade bieten. Außerdem wird es möglich sein, in die Rolle einer weiteren Figur zu schlüpfen. Allerdings will From Software möglichst nah beim Vorgänger bleiben und die Fans nicht mit komplett neuen Elementen verschrecken.

Apropos Vorgänger: Auch an dessen Spieldauer wollen sich die Entwickler bei den Arbeiten an Dark Souls 2 orientieren. Demnach wird das neue Abenteuer in etwa genauso viel Zeit in Ansprich nehmen wie bei Dark Souls 1. Ein konkreter Release-Termin für das Action-Rollenspiel steht allerdings noch immer nicht fest.