Das Schwarze Auge: Blackguards : Der Release der digitalen Version von Das Schwarze Auge: Blackguards wurde um einige Tage vorgezogen. Der Release der digitalen Version von Das Schwarze Auge: Blackguards wurde um einige Tage vorgezogen. Das Entwicklerstudio Daedalic Entertainment überrascht hat eine überraschende Termin-Verschiebung bei der Veröffentlichung des rundenbasierten Rollenspiels Das Schwarze Auge: Blackguards angekündigt: Der letzte Feinschliff wurde offenbar schneller als erwartet abgeschlossen, und so legt das Entwicklerteam den Release-Termin für das RPG vor - zumindest für die digitale Version.

Der Online-Release findet nun bereits am 22. Januar 2014 statt. Das Spiel wird dann ab 17:00 Uhr auf Steam und GOG.com verfügbar sein. Wer sich Blackguards bereits im Vorverkauf zugelegt hat, erhält automatisch ein Update auf die finale Version.

Am geplanten Veröffentlichungstermin für die Retail-Version von Blackguards ändert sich nichts. Sie ist ab Freitag, den 24. Januar 2014 im deutschen Handel erhältlich. Die Standard-Edition kostet 39,99 Euro, die limitierte und mit exklusiven Goodies gefüllte Collector's Edition schlägt mit 59,99 Euro zu Buche.

Die neuen Features und Änderungen, an denen das Team in den letzten Entwicklungstagen arbeitete, werden mit einem Day1-Patch für die Käufer der physischen Verkaufs-Version zur Verfügung gestellt. Da mit dem Update auch einige umfangreiche Änderungen am Kampfsystem einher gehen werden, folgt unser ausführlicher Test zu Das Schwarze Auge: Blackguards trotz bereits angespielter Early-Access-Version am kommenden Montag, den 27. Januar 2014.

Wer vor der Veröffentlichung unverbindlich in das rundenbasierte DSA-Rollenspiel reinschauen möchte, kann sich unter anderem hier auf GameStar.de eine Demo-Version herunterladen und das erste Kapitel kostenlos anspielen.

Das Schwarze Auge: Blackguards - »Untold Legends«