DayZ : DayZ wird als eigenständiges Spiel entwickelt, die ARMA-2-Mod wird aber vorerst weiter angeboten. DayZ wird als eigenständiges Spiel entwickelt, die ARMA-2-Mod wird aber vorerst weiter angeboten. Kurz nach der Meldung über eine Million Spieler kommt schon die nächste gute Botschaft für DayZ . Die Zombie-Mod wird zum eigenständigen Spiel und wird dann nicht mehr ARMA 2 zum Spielen voraussetzen. DayZ-Erfinder und Projektleiter Dean »Rocket« Hall kündigte die Entwicklung von DayZ als Standalone-Spiel heute in einem Tumblr-Eintrag an.

Demnach soll die Entwicklung von DayZ als eigenes Spiel und DayZ als ARMA-Mod vorerst parallel laufen, wer die Mod also weiterspielen will, muss nicht auf Updates verzichten. Gegen Ende des Jahres wird es dann vielleicht schon eine erste Version des Standalone-DayZ geben.

Dean Hall bestätigt in der Meldung auch, dass tatsächlich ein ähnliches Release-Modell wie einst bei Minecraft zum Einsatz kommen wird. Demnach wird das Spiel bereits in der Alpha-Phase zum stark reduzierten Preis angeboten und in kurzen Abständen mit Updates versorgt, der Kaufpreis wird dann zur Beta-Version und zum finalen Release ansteigen. Wann genau DayZ allerdings fertig sein soll, ließ Hall offen.

Auch viele weitere Fragen zu DayZ sollen erst in den nächsten Wochen geklärt werden, beispielsweise ob das Zombie-Spiel auf die ARMA 3-Engine wechselt und vielleicht in eine neue Umgebung versetzt wird oder die bestehende Welt zumindest verändert wird.

DayZ - WIP-Screenshots der Standalone-Version