DayZ : Spieler der Mod DayZ erwarten im Update 1.7.7 neue Waffen und zahlreiche Änderungen. Spieler der Mod DayZ erwarten im Update 1.7.7 neue Waffen und zahlreiche Änderungen.

Während die Arbeiten an der Standalone-Version von DayZ unvermindert weitergehen, erhält auch die Mod für ARMA 2 weiterhin Updates und Support. Die Community-Entwickler um Dean »Rocket« Hall haben derzeit einen neuen Patch in der Mache, der zahlreiche Neuerungen und Änderungen in das Zombie-Spiel bringen wird.

Das kommende Update 1.7.7 wird beispielsweise mit der Pistole Makarov SD und dem Maschinengewehr RPK-74 zwei neue Waffen mitbringen, außerdem kommen drei neue verweste Zombie-Typen dazu, die schwer zu töten sein sollen. Auch der allgemeine Schaden von Treffern durch Untote wird etwas angehoben - die Zombies werden damit für Spieler noch ein Stück gefährlicher.

Außerdem dürfen jetzt Waffen-Magazine kombiniert werden, neue Nahrungs- und Getränke-Items stehen zur Verfügung, das Nahkampf-System wurde überarbeitet und zahlreiche größere und kleinere Änderungen an Balancing und Inventar werden umgesetzt.

Wann das Update erscheint, steht noch nicht fest, im offiziellen Forum findet man eine Liste aller geplanten Änderungen.