DayZ : DayZ geht mit größeren Schritten auf die Patches 0.56 und 0.57 zu. Außerdem plant das Entwicklerteam seinen Auftritt für die E3 2015. DayZ geht mit größeren Schritten auf die Patches 0.56 und 0.57 zu. Außerdem plant das Entwicklerteam seinen Auftritt für die E3 2015.

Zum Thema DayZ ab 7,79 € bei Amazon.de Bohemia Interactive hat einen weiteren seiner regelmäßigen Status-Reports zur Entwicklung der Standalone-Version von DayZ veröffentlicht. Allzu viele Inhalte bietet das Dev-Blog diesmal jedoch nicht - was wohl auch den Vorbereitungen des Entwicklerteams für die E3 2015 geschuldet sein dürfte.

Parallel dazu arbeiten die Entwickler derzeit unter Hochdruck daran, die Stable-Versionen der Patches 0.56 und 0.57 auf den Weg zu bringen. Unter anderem hat man bereits größere Fortschritte bei der Verbesserungen der Server-Performance erzielt. Außerdem konnte man einige KI-Fehler identifizieren und arbeiten nun an deren Beseitigung.

Für die beiden kommenden Spielversionen erhofft man sich insbesondere durch die verbesserte Performance eine deutlich angenehmere Spielerfahrung für die Nutzer. Zumal es auch deutliche Fortschritte beim intelligenten Spawnen von Gegenständen und der Pro-Gebäude-Kapazität der Items und bei der KI-Performance geben soll.

Alle Fehler konnte man bisher jedoch noch nicht ausmerzen, so dass das Spawnen von Infizierten und die Persistenz auf den Stable-Branch-Servern mit den Updates vorübergehend deaktiviert sein wird. Sobald die beiden Probleme behoben sind, sollen die Features wieder reaktiviert werden.