DayZ - PC

Action  |  Early Access: 16. Dezember 2013 | Release: 1. Halbjahr 2016  |   Publisher: -
Kommentare (82)
Seite 1 2 3 4 5

Guide zu DayZ - Grundmechaniken und Tipps zum Einstieg

DayZ ist nicht länger nur eine Mod – inzwischen ist auch die Standalone-Version über Steams Early-Access-Programm verfügbar. In diesem Guide erklären wir die wichtigsten Mechaniken und geben Anfängern wertvolle Hinweise und Tipps, wie man sich zu Beginn in der postapokalyptischen Welt zurechtfindet.

Von GameStar-Team |

Datum: 21.01.2014 | zuletzt geändert: 29.01.2014, 10:27 Uhr


Die Standalone-Version von DayZ ist seit Dezember 2013 im Early-Access-Programm von Steam verfügbar. Zwar befindet sich der Titel noch im Alpha-Stadium und auch DayZ-Erfinder Dean Hall rät derzeit noch prinzipiell von einem Kauf ab - sofern man nicht unbedingt an der Entwicklung beteiligt sein möchte - dennoch hat sich das Spiel inzwischen über eine Millionen Mal verkauft. In diesem Guide werden die Grundmechaniken des Spiels erklärt und Anfängern einige Tipps an die Hand gegeben um den Einsteig zu erleichtern.

Als Quellen zu diesem Artikel dienten die Einträge zur DayZ Standalone-Version auf Gamepedia, Segmentnext, Wikia, DayZDB, das erste Video aus dem Youtube-Kanal von »Merino DayZ«, sowie Artikel und Eintrage aus Reddit, Steam und dem Steam-Forum.

Spawnen

Wie bereits in der Mod zu Arma II spawnt man auch in DayZ nahe der Küste. Wo genau man sich befindet kann mit Hilfe dieser Karte  ermittelt werden. Dabei sollte man nach markanten Punkten Ausschau halten, an denen man sich orientieren kann. Je besser man mit der Umgebung vertraut ist, desto leichter fällt die Orientierung.

Man beginnt mit nichts weiter als der bloßen Kleidung am Körper und einer Taschenlampe, sowie einer dazu gehörigen Batterie. Diese sollte man direkt zu Beginn dann auch in die Taschenlampe einlegen. Doch bevor man sich nun auf den Weg macht sollte man noch einmal einige Schritte zurück gehen und sich über einige Hintergrundmechaniken informieren.

Überleben - Die Grundmechaniken

Hinweis: Die Ursprungsfassung dieses Guides basiert auf der DayZ-Version 0.30.114008.  Neuere Versionen können von diesen Zahlen abweichen - die Grundmechanik wird jedoch vermutlich weiter bestehen bleiben, wie sie hier beschrieben wird.

Update: Der Guide wurde auf die DayZ-Version 0.32.114557 aktualisiert. Wir bedanken und bei unserem Leser Merino, der uns die neuen Werte zukommen ließ.

Bevor erklärt werden kann was man zu Beginn machen sollte, wo man nach Loot sucht und wie man sich anderen Spielern gegenüber verhält, muss man sich zunächst ein wenig mit trockener Theorie auseinandersetzen. Daher werden im Folgenden zunächst einige grundlegende Dinge, die den Körperhaushalt des Spielcharakters betreffen, erklärt werden.

Ein jeder Charakter verfügt über fünf »Körperspeicher«. Diese sind:

  • Magen / Stomach
  • Wasserspeicher / Water
  • Energiespeicher / Energy
  • Blut / Blood
  • Lebenspunkte / Health

Magen (Stomach)

Der erste »Speicher« ist der Magen. Er hat, wie auch ein tatsächlicher Magen, ein maximales Füllungsvermögen - es kann also immer nur begrenzt viel Nahrung und Flüssigkeit auf einmal aufgenommen werden. Abhängig vom Füllstand erhält man während des Spielens in der linken unteren Bildschirmecke entsprechende Texteinblendungen.  

Ist der Magen über die Hälfte gefüllt - ab 1800 Einheiten - erhält man zum Beispiel folgende Einblendungen: »My stomach feels stuffed.«, »I feel really full.« oder »I feel well-fed.«

Isst man nun weitere Lebensmittel ändert sich der Inhalt der Texteinblendungen und es wird einem mitgeteilt, dass man sich die Spielfigur überfressen fühlt: »My stomach feels absolutely stuffed.«, »I am close to vomiting«, »I’m going to vomit.«

Diese Texteinblendungen erscheinen noch in weißer Schriftfarbe und sind nicht weiter schlimm, doch sollte man spätestens jetzt aufhören zu essen. Nimmt man dennoch mehr Lebensmittel zu sich werden recht schnell die Texteinblendungen rot färben und der Charakter sich übergeben. Dies geschieht wenn der Magen die Kapazität von 3300 Einheiten überschreitet. Die Folgen sind, dass man einen Teil des Mageninhaltes (-500) verliert, aber auch das Wasser- und Energielevel (-600 / -1000) werden beeinträchtigt. Hat man sich stark überfressen, wir der Charakter sich öfters übergeben, bis der Mageninhalt unter 2800 Einheiten fällt. Welche Lebensmittel den Magen wie stark füllen, wird später erläutert.

Wie gefüllt der Magen in etwa ist, kann seit Version 0.32.114557 im Inventar eingesehen werden. Dort befindet sich eine Anzeige, die sich entsprechend des Mageninhaltes grün, gelb, orange oder rot färbt und dazu den entsprechenden Text einblendet.

Energie (Energy)

Ähnlich wie der köpereigene Essens- und Wasservorrat gibt es auch einen Energiespeicher. Dieser hat eine maximale Kapazität von 20.000 Einheiten. Beim Spawnen liegt der Level bei etwa 1000. Hungrig wird der Charakter wenn der Wert unter 600 fällt. Gekennzeichnet ist dies durch die Einblendung »Hungry« im Inventar und durch entsprechende Texteinblendungen »I feel tired«, »I feel Hungry« oder »I feel worn-out«.

Fällt der Energiehaushalt unter 300 färbt sich die Inventareinblendung gelb und weitere Texteinblendungen wie »My stomach grumbles«, »I’m starving« oder »I feel extremely tired« erscheinen. Spätestens jetzt sollte man schleunigst etwas zu sich nehmen. Gerät der Wert unter 100 steht im Inventar ein rot hinterlegtes »starving« und man verliert 1 Health und 0,5% Blut pro Sekunde.

 

27 von 33 Leser fanden diesen Guide hilfreich

Beitrag bewerten

War dieser Beitrag hilfreich für Sie? Ja Nein

Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 9 weiter »
Avatar Jolka
Jolka
#1 | 21. Jan 2014, 13:40
Liebe Gamestar,

http://standard-standart.de/

:-)
rate (16)  |  rate (7)
Avatar Dr. Prostata
Dr. Prostata
#2 | 21. Jan 2014, 13:45
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Wari
Wari
#3 | 21. Jan 2014, 13:52
Zitat von Dr. Prostata:
Was braucht man bitte für das Spiel für Tipps??? Es gibt da nur eine Regel. Der Stärkere gewinnt. Ich selbst sehe die ganzen Noobs nur als Beute an. Sobald ich einen anderen Spieler erspähe wird in Deckung gegangen und mein Sniper Gewehr erledigt den Rest aus sicherer Distanz. Dann schnell hin Ausrüstung durchsuchen und aufs nächste Opfer warten.

Und was braucht man sonst noch um in diesem Spiel zu überleben??? Ein paar Leichtgläubige. Denen rede ich am Anfang ein dass wir eine Gruppe bilden sollten. sobald er mit dem Rücken zu mir steht machts einmal bumm und seine Birne hat schon ein schönes Loch.
Und alle die sich jetzt aufregen, denen sei gesagt...falls wirklich mal eine Apokalypse kommt...glaubt mir. 60% der Leute wird sich so verhalten wie ich im Spiel. Die restlichen 40% sind wahrscheinlich schon am ersten Tag leichte Beute.
Das Gesetz der Natur...nur der stärkste Überlebt. Und so soll es ja auch sein!!!!


naja, sehe ich anders.. wäre das ein realfall, müsste man zusammenarbeiten um überhaupt überleben zu können, zumindest langfristig..

kurzfristig wäre es natuerlich sinnvoll alles zu killen und auszurauben, aber du wirst in einer realen apokalypse niemanden mit einem rucksack voller essen und waffen rumlaufen sehen, alles dumme vergleiche :-D.. wenn würdest du leute ausrauben, aber doch nicht töten..

außerdem ist nur ein ganz ganz kleiner prozentteil der menschen emotional in der lage, andere menschen zu erschießen, sofern sie dafür nicht vorher ausgebildet wurden..

und sowies: wer behauptet überhaupt, dass in einer zombieapokalypse plötzlich jeder schusswaffen hat :D ? na gut, in den USA koennte das vllt hinhauen...
rate (22)  |  rate (1)
Avatar NDYZONE
NDYZONE
#4 | 21. Jan 2014, 14:04
Zitat von Dr. Prostata:
Was braucht man bitte für das Spiel für Tipps??? Es gibt da nur eine Regel. Der Stärkere gewinnt. Ich selbst sehe die ganzen Noobs nur als Beute an. Sobald ich einen anderen Spieler erspähe wird in Deckung gegangen und mein Sniper Gewehr erledigt den Rest aus sicherer Distanz. Dann schnell hin Ausrüstung durchsuchen und aufs nächste Opfer warten.

Und was braucht man sonst noch um in diesem Spiel zu überleben??? Ein paar Leichtgläubige. Denen rede ich am Anfang ein dass wir eine Gruppe bilden sollten. sobald er mit dem Rücken zu mir steht machts einmal bumm und seine Birne hat schon ein schönes Loch.
Und alle die sich jetzt aufregen, denen sei gesagt...falls wirklich mal eine Apokalypse kommt...glaubt mir. 60% der Leute wird sich so verhalten wie ich im Spiel. Die restlichen 40% sind wahrscheinlich schon am ersten Tag leichte Beute.
Das Gesetz der Natur...nur der stärkste Überlebt. Und so soll es ja auch sein!!!!



Ungeachtet dessen das ich DayZ auch eher als Bandit spiele halte ich dich nach dieser Aussage für einen kompletten Hinterwäldler-Vollidioten-nur-die-stärksten-üb erleben Typen ... naja der Name in Verbindung mit diesem Kommentar sagt mir alles :D

Du bist einfach nur bemitleidenswert ...
rate (36)  |  rate (2)
Avatar Dr. Prostata
Dr. Prostata
#5 | 21. Jan 2014, 14:04
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Dr. Prostata
Dr. Prostata
#6 | 21. Jan 2014, 14:05
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Gordo
Gordo
#7 | 21. Jan 2014, 14:05
Zitat von Dr. Prostata:
Was braucht man bitte für das Spiel für Tipps??? Es gibt da nur eine Regel. Der Stärkere gewinnt. Ich selbst sehe die ganzen Noobs nur als Beute an. Sobald ich einen anderen Spieler erspähe wird in Deckung gegangen und mein Sniper Gewehr erledigt den Rest aus sicherer Distanz. Dann schnell hin Ausrüstung durchsuchen und aufs nächste Opfer warten.

Und was braucht man sonst noch um in diesem Spiel zu überleben??? Ein paar Leichtgläubige. Denen rede ich am Anfang ein dass wir eine Gruppe bilden sollten. sobald er mit dem Rücken zu mir steht machts einmal bumm und seine Birne hat schon ein schönes Loch.
Und alle die sich jetzt aufregen, denen sei gesagt...falls wirklich mal eine Apokalypse kommt...glaubt mir. 60% der Leute wird sich so verhalten wie ich im Spiel. Die restlichen 40% sind wahrscheinlich schon am ersten Tag leichte Beute.
Das Gesetz der Natur...nur der stärkste Überlebt. Und so soll es ja auch sein!!!!


Wow! So ein geistiger Dünnpfiff ist immer wieder ernüchternd. Vermutlich wärst Du einer der ersten, der bei einer echten Apokalypse vor die Hunde geht. Aber in einem Spiel, in der Anonymität des Internets kann man ja zum Glück der große Champ sein...
rate (32)  |  rate (3)
Avatar Moritzor
Moritzor
#8 | 21. Jan 2014, 14:08
Sehr gelungener guide, vor allem die tabelle mit den lebensmitteln ist mal interessant zu sehen - hat mich immernoch vor ein mysterium gestellt mit hunger und durst, und das als dayz veteran
rate (7)  |  rate (1)
Avatar YouKnowMyName
YouKnowMyName
#9 | 21. Jan 2014, 14:11
Insgesamt eine recht gute Zusammenstellung der wichtigsten Fakten, eine Anmerkung aber von meiner Seite noch:

Es ist vollkommen sinnlos, als Freshspawn mit einem übertriebenen Maß an Vorsicht rumzulaufen und die großen Städte zu vermeiden. Im Gegenteil, gerade dann sollte man sie nach Loot durchsuchen, da man nichts zu verlieren hat, aber alles gewinnen kann. Die Chance zu sterben ist da übrigens auch geringer, da andere Spieler eher auf einen schießen, wenn sie denken, dass es sich lohnt und/oder man eine potenzielle Bedrohung darstellt.

@Prostata: Bitte diese sinnlose Diskussion unterlassen. Auch von deinem Rungesniper lernst du nicht das Zusammenspiel der verschiedenen Gesundheits-Indikatoren in DayZ oder was genau dir eine Dose Caked Beans bringt. Und fragen kannst du ja auch niemanden, da du immer zuerst schießt.
rate (13)  |  rate (1)
Avatar Dr. Prostata
Dr. Prostata
#10 | 21. Jan 2014, 14:12
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
1 2 3 ... 9 weiter »

PROMOTION

Details zu DayZ

Plattform: PC (PS4)
Genre Action
Untergenre: -
Release D: 1. Halbjahr 2016
Early Access: 16. Dezember 2013
Publisher: -
Entwickler: Bohemia Interactive
Webseite: www.dayzgame.com
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 30 von 5789 in: PC-Spiele
Platz 23 von 9567 in: PC-Spiele | Action
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Wunschliste: 82 User   hinzufügen
DayZ im Preisvergleich: 1 Angebote ab 29,99 €  DayZ im Preisvergleich: 1 Angebote ab 29,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten