Der Planer: Industrie-Imperium : Rondomedia hat den erste Patch für Der Planer: Industrie-Imperium veröffentlicht. Rondomedia hat den erste Patch für Der Planer: Industrie-Imperium veröffentlicht.

Wie Rondomedia mitteilt, ist seit der heute der Patch auf Version 1.01 für Der Planer: Industrie-Imperium über Steam verfügbar. Damit erhält die im Juli veröffentlichte Wirtschaftssimulation eine Reihe von Bugfixes, einige Verbesserungen am Gameplay und speziell zwei neue Funktionen für die »automatisierten Verkaufsprozesse«. Jene beschreibt der Publisher wie folgt:

  • Eine Abfrage wurde im Marktfenster hinzugefügt - die es dem Spieler ermöglicht automatische Fahrzeugaufträge zu erstellen. Sobald ein Auftrag angenommen wurde, wird automatisch ein LKW entsendet, der die verfügbaren Güter einsammelt und abliefert

  • Eine zweite Abfrage wurde im Marktfenster hinzugefügt - die es dem Spieler ermöglicht bei großen Aufträgen mehrere Fahrzeuge automatisch zu entsenden, die die benötigten Güter bei verschiedenen Fabriken einsammeln, sofern sie verfügbar sind

Bei den sonstigen Verbesserungen handelt es sich laut Rondomedia um folgende:

  • Eine zusätzliche Abfrage wurde im "Bestellungen" Fenster implementiert. Diese erlaubt, das automatische löschen von bereits erledigten Fahrzeugaufträgen

  • Die Ressource "Gülle" wird nun nicht mehr im Reiter "Lebensmittel" angezeigt, sondern im Bereich "Landwirtschaft"

  • Die Anzahl der verfügbaren Güter wird nun direkt nach der Entnahme aktualisiert und nun korrekt dargestellt

  • Ein Lokalisierungs-Update wurde implementiert, welches mehrere kleinere Fehler behebt

  • Im Bereich Technologieforschung wird nun eine Nachricht angezeigt, wann die erste Forschung (Level 4) verfügbar ist

  • Sobald eine neue Technologie zur Erforschung bereit ist, wird dies durch einen blinkenden Button signalisiert

  • Im Fenster "Bestellungen" ist es nun möglich die einzelnen Aufträge anhand verschiedener Parameter zu sortieren

  • Sollte eine Fabrik nun ein volles Lager haben und die Produktion zum Stillstand kommen, wird dies über eine Warnnachricht dem Spieler mitgeteilt

Und folgende Fehlerbehebungen gibt es in der Version 1.01:

  • Es wurde ein Absturzproblem behoben, welches in manchen Fällen auftrat, wenn das Spiel gespeichert wurde, während Aufträge noch nicht abgeschlossen waren

  • Die Produktionsrate von diversen Produkten wurde angepasst und ist nun realistischer (Kuhmilch, Eier, Gülle und Rohwolle)

  • Es wurde ein Absturzproblem behoben, das auftreten konnte, wenn ein Spieler zu viele automatisierte Fahrzeugaufträge zur selben Zeit veranlasst hat

  • Luxusverbesserungen werden nach dem Laden eines Spielstandes nun korrekt angezeigt

  • Das Geld, welches im Tutorial verdient wurde, fließt nun nicht mehr in die "Leaderboard"-Wertungen mit ein

  • Es wurden zwei Icons der Erfolge ausgetauscht

  • Es wurde ein Absturzproblem behoben, das auftreten konnte, wenn Straßen fehlerhaft verlegt und gespeichert worden

  • In den Szenarien 1, 5 und 6 wurden mehrere Fehler behoben, die das Lösen der Aufgaben unmöglich machten

  • Die Schriftarten für Spanisch und Türkisch wurden aktualisiert, da diese zu Problemen führen konnten

  • Fahrzeuge, die nicht richtig gewartet werden, nutzen sich jetzt ab und werden immer unzuverlässiger

  • Das rondomedia Logo in den Credits wurde ausgetauscht

  • Mehrere Erfolge konnten nicht erfüllt werden. Diese Probleme beim Freischalten sind nun behoben. (Dies betraf unter anderem den Geo-Institut-Erfolg, sowie die Erfolge für Nutzpflanzenanbau, sowie die Tierzucht)

  • Die Plantage, sowie die Ressourcen Rohbaumwolle und Baumwolle sind nun ab Level 16 verfügbar

  • Die Hühner produzieren nun auch "Gülle" im Hühnerstall

  • Es wurde ein Absturz-Problem behoben das auftreten konnte, wenn ein Spieler mehr als 40 Speicherstände gleichzeitig angelegt hat

Laut Rondomedia werden mit einem separaten Update »im Laufe dieser Woche« auch noch Steam-Trading-Cards in das Spiel integriert.

Im GameStar-Test der Release-Version kam Der Planer: Industrie-Imperium mit 45 Prozent Spielspaß nur »mangelhaft« weg.

Der Planer: Industrie-Imperium
Die erste Enttäuschung im Tutorial: Statt eines launigen Mentors, begrüßen uns triste Textblasen.