Eigentlich sollte das Action-Rollenspiel Deus Ex: Human Revolutionim Februar 2011 erscheinen - also noch im aktuellen Geschäftsjahr des Publishers Square Enix. Dieser hat sich jetzt jedoch dazu entschlossen, die Veröffentlichung zu verschieben. Das geht aus einer aktuellen Pressemeldung hervor.

»Aufgrund von schwachen Verkäufen einiger Konsolentitel im aktuellen Geschäftsjahr und harscher Kritik an einem der wichtigsten Spiele (Vermutlich Final Fantasy XIV: die PC-Version wurde größtenteils verrissen - Anm. d. Red.) hat das Unternehmen erkannt, dass es unser wichtigstes geschäftliches Anliegen sein muss, den Entwicklungsprozess in unserer Sparte für digitale Unterhaltung entscheidend zu verbessern.

Wir haben uns deshalb entschieden, mehr Zeit darauf zu verwenden unserem kommenden Spiel Deus Ex: Human Revolution den letzten Schliff zu geben. Dies bedeutet eine Verschiebung des geplanten Veröffentlichungstermins vom aktuellen Geschäftsjahr in das kommende.«

» Die Preview von Deus Ex: Human Revolution lesen

Demnach erscheint Deus Ex: Human Revolution frühestens im April 2011, dann beginnt das nächste Geschäftsjahr von Square Enix. Ein konkreter Termin wird noch nachgereicht.

Deus Ex: Human Revolution
Hier und da bieten Straßenhändler wertvolle Objekte an. Zuschlagen! Also, beim Kauf, nicht mit der Robo-Faust…