Deus Ex: Human Revolution : PC-Spieler können Deus Ex: Human Revolution auch zum Director's Cut upgraden. PC-Spieler können Deus Ex: Human Revolution auch zum Director's Cut upgraden.

Am 25. Oktober 2013 erscheint Deus Ex: Human Revolution als Director's Cut erstmals auch für die Wii U. Darüber hinaus wird die Neuauflage auch für PC, PlayStation 3 und Xbox 360 in die Händlerregale gestellt. Für PC-Spieler schlägt diese mit etwa 20 Euro zu Buche - vorausgesetzt, man besitzt das Original noch nicht.

Denn Publisher Square Enix teilte nun mit, dass sich das Basis-Spiel via Valves Steam auch zu einem kleineren Preis upgraden lassen wird. Wer den DLC The Missing Link noch nicht besitzt, wird für das Director's Cut-Update knapp 8 Euro berappen müssen. Wer die Erweiterung hingegen schon hat, muss nur noch etwa 4 Euro auf die virtuelle Ladentheke legen.

Dafür gibt es im Director's Cut einen »NewGame+«-Modus, in dem Spieler Deus Ex: Human Revolution nach dem erstmaligen Durchspielen mit allen freigeschalteten Charakter-Upgrades erneut angehen können. Des weiteren wurden einige Boss-Kämpfe überarbeitet, zudem befinden sich (englische) Entwicklerkommentare sowie das original Making-Of mit an Bord. Zu guter Letzt enthält das Paket die drei DLCs The Missing Link (welcher nun direkt in das Spiel eingebettet ist), das Explosive Mission Pack sowie das Tactical Enhancement Pack - falls noch nicht vorhanden.

Das Angebot gilt dabei anscheinend nur für die Steam-Version von Deus Ex: Human Revolution, nicht für die PlayStation 3- und Xbox 360-Fassungen.

Quelle: Square Enix