Devil's Third : Die wenigsten PC-Spieler dürften schon einmal etwas von Devil's Third gehört haben, obwohl sich das Actionspiel bereits seit 2009 in Entwicklung befindet. Der Hauptgrund dafür dürfte wohl sein, dass das Spiel eigentlich nur für die Xbox 360 und PlayStation 3 angekündigt war.

Viel eher dürften die meisten Spieler aber schon davon gehört haben, dass der Publisher THQ derzeit durch eine Krise geht und sich daher lieber drei Mal überlegt, welches seiner Projekte er weiter finanziert oder lieber abstößt. So nun eben vor Kurzem geschehen bei Devil's Third, welches von den Valhalla Game Studios, dem Entwickler von Dead or Alive- und Ninja Gaiden-Designer Tomonobu Itagaki, entwickelt wird.

Allerdings hat Valhalla von THQ zumindest die Rechte an der Marke zurückbekommen. Die Entwickler müssen somit nun selbst zusehen, wie sie den Actiontitel an den Spieler bringen respektive sich nach einem neuen Publisher umsehen. Aus einer offiziellen Mitteilung des Entwicklers geht nun hervor, dass wohl ersteres der Fall ist. So ist es geplant, Devil's Third als Download-Titel zu vertreiben – und nun auch für PC.

Darüber hinaus plant Valhalla, das Franchise auch abseits des Spielebereichs weiter auszubauen: »Wir werfen auch einen Blick über den Videospiele-Tellerrand hinaus und planen die Ausarbeitung anderer Formate wie etwa Mangas, Bücher und Filme. Dadurch wollen wir eine neue Blockbuster-Marke erschaffen.« so Valhallas CEO Satoshi Kanematsu.

Devil's Third wird ein Third-Person-Actionspiel, welches laut Itagaki »ein Durchbruch im Shooter-Genre« werden soll. Der Titel möchte besonders durch den flotten Spielfluss und das »unmittelbare Gefühl des Tötens punkten«. Dabei werden wir nicht nur auf ein umfangreiches Arsenal an Schusswaffen zurückgreifen, sondern Gegner auch mit Katanas und anderen Nahkampfwaffen auf die Pelle rücken können. Entsprechend wird das Spiel nicht mit Gewaltdarstellung geizen (wir berichteten auf GamePro).

Wann Devil's Third erscheint ist bisher aber noch nicht klar. Derzeit geht man von einem Release im nächsten Jahr aus.