Diablo 3 : Diablo 3_16 Diablo 3_16 Unsere Leser haben es schon immer gewusst, jetzt macht Entwickler Blizzard ernst. Soeben wurde auf dem World Wide Invitational das Action-Rollenspiel Diablo 3 angekündigt und gleich erste Spielszenen gezeigt. Im FAQ beantworten wir Ihre dringendsten Fragen.

Screenshots zu Diablo 3 in der Galerie ansehen
20 Minuten HD-Spielszenen ansehen oder herunterladen

Worum geht es in Diablo 3 eigentlich?
20 Jahre nach Diablo 2 stürzt ein brennender Komet an genau der Stelle ab, auf der einst Diablo die Welt betreten hat. Die Bevölkerung Sanktuarios hält die Heldentaten aus Diablo 2 für einen Mythos, die Wahrheit ist lange vergessen. Um die unbekannte Bedrohung abzuwenden, müssen sich die neuen Helden Sanktuarios den Armeen der Hölle und den gefallenen Engeln stellen.

Ist Diablo 3 ein Action-Rollenspiel?
Ja, auch Diablo 3 bleibt dem Genre der Serie treu.

Diablo 3 : Wird weiterhin auf eine 2D-Ansicht gesetzt?
Nein, Diablo 3 bietet erstmals 3D-Grafik. Der Stil ist comicartig, bleibt aber dennoch düster. Außenlevels sehen überraschend schön und detailreich aus, Innenbereiche profitieren von zerstörbarer Einrichtung.

Enthält Diablo 3 Komponenten aus Online-Rollenspielen?
Ja, einige Interface-Elemente entstammen der klassischen Benutzeroberfläche eines Online-Rollenspiels. Neben den aus Diablo 2 bekannten Kugel-Anzeigen für Lebens- und Mana-Vorrat finden sich acht Slots für Fähigkeiten im unteren Teil des Bildschirms. Ein Itemvergleich mit den angelegten Gegenständen ermöglicht schnelle Einordnung über die Qualität der gefundenen Ausrüstung. Da enden aber auch die Gemeinsamkeiten, Diablo 3 wird nach derzeitigem Stand keine monatlichen Gebühren kosten.

Diablo 3 : Hat das Spiel trotzdem einen Mehrspieler-Modus?
Sicher, wie schon die Vorgänger dürfen Sie sich im Koop-Modus mit und im PvP-Modus gegen andere Spieler in die Schlacht stürzen. Die Beute wird in Diablo 3 für jeden Spieler individuell angezeigt, Gegenstands-Neid fällt damit aus. Einige Talente der Spieler lassen sich mit denen von Kameraden kombinieren um so z.B. mehr Heilung zu erhalten. Diablo 3 wird ebenfalls über eine erweiterte Version des Battle.net spielbar sein.

Wird es in Diablo 3 wieder nur festgelegte Charaktere geben?
Ja, die Entwickler wollten die Spieler schnellstmöglich ins Getümmel werfen und haben deshalb keinen Charaktereditor integriert. Jede Spielerklasse steht jedoch in männlicher und weiblicher Ausführung zur Wahl. Ihre Wunschfigur leveln Sie dann bis auf die Maximalstufe 99 auf.

Welche Spielerklassen stehen in Diablo 3 zur Verfügung?
Auf dem WWI wurden bislang nur zwei der fünf wählbaren Figuren gezeigt: Der nahkampfstarke Barbar und der magiebegabte Witch-Doctor (Hexendoktor). Letzterer erinnert stark an den Totenbeschwörer aus Diablo 2, kann auch er Untergebene beschwören und Flüche sowie Krankheiten an Feinde verteilen.

Diablo 3 : Barbar (links) und Hexendoktor sind die ersten bekannten Spielerklassen in Diablo 3. Barbar (links) und Hexendoktor sind die ersten bekannten Spielerklassen in Diablo 3.

Gibt es ein Wiedersehen mit alten Bekannten und Schauplätzen?
Ja, auf dem WWI wurde der Schriftgelehrte Deckard Caine (Diablo 1 & 2) vom Spieler aus einem Dungeon befreit. Weitere wiederkehrende Charaktere sind noch nicht bekannt. Auch der Ort Tristram wird erneut eine wichtige Rolle spielen.

Wann erscheint Diablo 3?
Mal langsam mit den jungen Pferden, gerade erst wurde das Spiel angekündigt. Blizzard-typisch dürfen Sie dem Action-Rollenspiel mindestens noch ein Jahr Entwicklungszeit einräumen.

Erscheint Diablo 3 auch für andere Plattformen?
Nein, Diablo 3 ist bis auf weiteres ein PC- und MAC-exklusives Spiel.