Diablo 3 : Diablo 3 wird eine Ruhmeshalle für tote Hardcore-Charaktere bieten. Diablo 3 wird eine Ruhmeshalle für tote Hardcore-Charaktere bieten. Wenn ein Charakter im sogenannten »Hardcore Mode« des Action-Rollenspiels Diablo 3 stirbt, ist dieser Bildschirmtod endgültig. Dies wurde bereits beim Vorgänger Diablo 2 in dieser Art und Weise gehandhabt. Allerdings trauerten schon damals viele Leute ihren Hardcore-Helden nach und hatten sich eine Art virtuellen Nachruf gewünscht. Diesen wird es aller Voraussicht nach schon bald geben.

Wie der Entwickler Blizzard Entertainment jetzt im offiziellen Forum bekanntgab, habe man derzeit Pläne eine Art Ruhmeshalle beziehungsweise eine »Hall of the Dead« in Diablo 3 einzubauen. Dort könne man sich dann alle verstorbenen Hardcore-Charaktere mitsamt einiger interessanten und lustigen Statistiken ansehen. Allerdings stellte Blizzard klar, dass diese Charaktere nicht auf der Auswahlliste im Hauptmenü verbleiben werden. Eine durchaus nachvollziehbare Entscheidung, denn ansonsten wären die verfügbaren Charakterplätze relativ schnell mit toten Helden besetzt.

Ein konkreter Release-Termin für Diablo 3 steht hingegen noch immer nicht fest. Die Veröffentlichung ist für das erste Quartal 2012 geplant.