Diablo 3 : Der Beta-Patch #10 für Diablo 3 bringt viele Änderungen mit sich. Der Beta-Patch #10 für Diablo 3 bringt viele Änderungen mit sich. Der Entwickler Blizzard Entertainment veröffentlichte jetzt den Beta-Patch #10 für das Action-Rollenspiel Diablo 3. Ursprünglich war der Release bereits für die vergangene Woche geplant, doch einige Fehler und Probleme sorgten dafür, dass die Veröffentlichung kurzfristig verschoben werden musste.

Das besagte Update bringt einige große Änderungen und Neuerungen mit sich. Unterr anderem wurde der von vielen Fans kritisierte Nephalem-Altar wieder aus dem Spiel entfernt. Somit ist es ab sofort wieder möglich, die aktiven Fähigkeiten seines Charakters zu jedem beliebigen Zeitpunkt zu wechseln. Des Weiteren wurden die bisher bekannten Attribute (Attack, Defense und Precision) entfernt und durch neue Attribute ersetzt. Diese heißen Dexterity (Geschicklichkeit), Intellect (Intellekt), Strength (Stärke) und Vitality (Vitalität).

Damit nicht genug der Kürzungen:Auch der Kessel des Jordan sowie der Nepharim-Würfel wurden aus dem Spiel gestrichen. Das Einschmelzen von nicht benötigten Gegenständen übernimmt ab sofort der Schmied. Außerdem umfasst der Patch einige Bugfixes und Änderungen an den Klassentalenten. Des Weiteren wurden sämtliche Charaktere mal wieder gelöscht.

» Die vollständigen Beta-Patch-Notes für DIablo 3 #10 ansehen

Bild 1 von 383
« zurück | weiter »
Diablo 3
Unsere Zauberin lebt mit der neuen Feuerrune für die arkane Kugel ihre pyromanische Ader aus.