Diablo 3 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 15. Mai 2012  |   Publisher: Activision Blizzard

Diablo 3 - Verwendung von Grafik-Filter kann zu Bann führen (Update)

Die Verwendung von Grafik-Filtern verstößt laut Aussage des Diablo 3-Game Directors Jay Wilson gegen die Nutzungsbedingungen und kann zum Bann führen. Update: Inzwischen hat sich Jay Wilson zum Thema Grafikfilter geäußert.

Von Sebastian Klix |

Datum: 13.05.2012 ; 16:15 Uhr


Update (14.5.2012): Nach Kritik aus der Community hat sich Jay Wilson erneut zum Thema Grafikfilter geäußert. Er gibt per Twitter Entwarnung: »Ich stimme zu, dass Darker Pixel Shader kein Cheat ist... noch. Solange es sich nicht um einen Cheat handelt, ist ein Bann unwahrscheinlich.«

Diablo 3 : Düstere Atmosphäre selber machen ist verboten. Meint zumindest Blizzard. Düstere Atmosphäre selber machen ist verboten. Meint zumindest Blizzard. Ursprüngliche Meldung (13.5.2012): Die Optik des in zwei Tagen erscheinenden Hack 'n' Slay Diablo 3 spaltet die Spielerschaft. So empfinden einige Fans die Grafik des Spiels als zu bunt und nicht düster genug für einen Teil der Diablo-Reihe. Daher sorgten einige Beta-Spieler etwa mit dem Grafik-Filter »Darker Pixel Shader« für eine düstere Atmosphäre.

Auf Nachfrage bei Game Director Jay Wilson, ob solche Modifikationen erlaubt sein, meinte dieser nun aber, dass die Verwendung derartiger Shader gegen die Nutzungsbedingungen verstoße und in einen Bann des Accounts resultieren kann.

»Die Verwendung von Programmen die Veränderungen an der Grafik vornehmen, verstößt gegen die AGB und können in einen Bann resultieren.« so Wilson via Twitter.

Diablo 3 : Diablo 3: Das Ultimative Kompendium
Am 10. Mai erscheint unser umfassendes Sonderheft zu Diablo 3. In ausführlichen Skill-Guides erklären wir alles über die fünf Klassen, mit ihren 113 aktiven und 75 passiven Fertigkeiten, stellen sämtliche neue und überholte Spielelemente vor und geben einen Einblick ins neue Autionshaus - inklusiver anwaltlicher Rechtsberatung, was Sie beim Handel mit echtem Geld unbedingt beachten müssen. Wer sich noch nicht sicher ist, welche Klasse er spielen soll, kann das in unserem großen Psychotest herausfinden.

» Das Diablo 3 Sonderheft - Alle Infos und Bestell-Optionen

Da Nutzungsbedingungen, zumindest nach deutschem Recht, jedoch alles andere als in Stein gemeißelte Fakten sind, bleibt natürlich die Frage, ob Blizzard überhaupt das Recht dazu hat, Spielern die Verwendung derartiger Shader, durch welche weder der Spielbetrieb gestört noch ein unerlaubte Vorteiler erlangt wird, die Nutzung des erworbenen Spiels aus diesem Grund vorzuenthalten.

» Mehr Informationen zu Diablo 3 finden Sie auf unserer Partnerseite Diablo-3.net

Diesen Artikel:   Kommentieren (327) | Drucken | E-Mail
FACEBOOK:
TWITTER:
 
WEITERE NETZE: Weitersagen
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 33 weiter »
Avatar d3vnull
d3vnull
#1 | 13. Mai 2012, 16:27
Wie erlangt man denn bitte durch düstere Grafik einen spielerischen Vorteil?
So ein BS...
rate (147)  |  rate (33)
Avatar ssimme
ssimme
#2 | 13. Mai 2012, 16:27
Blizzard ist böse!
rate (135)  |  rate (36)
Avatar Nokami
Nokami
#3 | 13. Mai 2012, 16:27
Schade, da der Mod auch das Spiel schärfer gemacht hat. Mal sehen, vielleicht gibt es ja sowas bald Ingame in den Grafikoptionen :P
rate (80)  |  rate (12)
Avatar Bl4cky88
Bl4cky88
#4 | 13. Mai 2012, 16:27
Freiwillige vor... Wer testet?
rate (107)  |  rate (6)
Avatar NDscham
NDscham
#5 | 13. Mai 2012, 16:28
Aber warum soll das nicht erlaubt sein? Mir war die Beta auch ein wenig zu bunt.
Alternativ sollen sie doch bitte wenigstens einen Regler einbauen, mit dem jeder selbst die Farbsättigung bestimmen kann.
FarCry hatte sogar verschiedene Renderpresets eingebaut, die das optische Erscheinungsbild teilweise wesentlich veränderten, aber einen spielerischen Vorteil brachte das nicht.
rate (76)  |  rate (5)
Avatar 0alfred0
0alfred0
#6 | 13. Mai 2012, 16:28
Theoreitsch, könnte man einen Filter machen, der wie ein Wallhack funktioneirt...bei Diablo natürlich sinnlos...aber theoretisch...

Mir egal ich bin sowieso zufireden mit dem Stil.

Zitat von NDscham:

Alternativ sollen sie doch bitte wenigstens einen Regler einbauen, mit dem jeder selbst die Farbsättigung bestimmen kann.


Die Idee ist gut!
rate (77)  |  rate (2)
Avatar iMax_Y
iMax_Y
#7 | 13. Mai 2012, 16:29
Was ein Quatsch ...
rate (28)  |  rate (17)
Avatar JDaum
JDaum
#8 | 13. Mai 2012, 16:29
Aha und wie wollen die das merken?
rate (8)  |  rate (66)
Avatar Demodar
Demodar
#9 | 13. Mai 2012, 16:30
"Da Nutzungsbedingungen, zumindest nach deutschem Recht, jedoch alles andere als in Stein gemeißelte Fakten sind, bleibt natürlich die Frage, ob Blizzard überhaupt das Recht dazu hat, Spielern die Verwendung derartiger Shader, durch welche weder der Spielbetrieb gestört noch ein unerlaubte Vorteiler erlangt wird, die Nutzung des erworbenen Spiels aus diesem Grund vorzuenthalten"

Oha Gamestar, jetzt habt ihr schon mehrmals Specials in Zusammenarbeit mit Anwälten gemacht und dann kommt immernoch so nen Absatz? Die Verwendung solcher Shader stellt eine Bearbeitung eines Urheberrechtlich geschützten Werkes dar, das muss Blizzard nicht verbieten, das ist bereits per Gesetz in Deutschland verboten.
rate (27)  |  rate (39)
Avatar Skidrow
Skidrow
#10 | 13. Mai 2012, 16:30
Zitat von NDscham:
Aber warum soll das nicht erlaubt sein? Mir war die Beta auch ein wenig zu bunt.
Alternativ sollen sie doch bitte wenigstens einen Regler einbauen, mit dem jeder selbst die Farbsättigung bestimmen kann.


Nein. Blizzard hat den Grafikstil so vorgegeben wie er jetzt ist und damit ist er über jeden Zweifel erhaben und das Non-Plus-Ultra, welches auch automatisch jedem zu gefallen hat, wenn er sowas wie Geschmack hat.

/ironie off

Zitat von Demodar:

Oha Gamestar, jetzt habt ihr schon mehrmals Specials in Zusammenarbeit mit Anwälten gemacht und dann kommt immernoch so nen Absatz? Die Verwendung solcher Shader stellt eine Bearbeitung eines Urheberrechtlich geschützten Werkes dar, das muss Blizzard nicht verbieten, das ist bereits per Gesetz in Deutschland verboten.


Quelle? Mir wär das auch neu. Ich kann ja auch hier n Lied von den Toten Hosen nehmen und umschneiden. Solang ich mir das Ergebnis nur selbst anhöre und nicht anfang zu vermarkten. Hab das Produkt gekauft und kann damit machen was ich will, solangs niemand anderen benachteiligt oder ich profit draus schlage.
rate (66)  |  rate (14)

Die Sims 3 - Starter Pack
16,99 €
zzgl. 0,00 € Versand
bei MMOGA
ANGEBOTE
PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
27,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
32,72 €
Versand s.Shop
Zum Shop
PREISVERGLEICH
Blizzard Diablo III (PC/Mac)
ab 24,99 € Zum Preisvergleich
13 Angebote | ab 5,99 € Versand
Blizzard Diablo III (PS3)
ab 33,59 € Zum Preisvergleich
19 Angebote | ab 0,00 € Versand
Blizzard Diablo 3: Reaper of Souls (Add-On) (PC)
ab 34,57 € Zum Preisvergleich
14 Angebote | ab 2,99 € Versand
» weitere Angebote
TOP-NEWS ZUM SPIEL
Diablo 3 - Öffentliches Beta-Wochenende
20.04.2012 | 933 Kommentare Diablo 3 - Letzte Verlosungsrunde (Update)
08.03.2012 | 593 Kommentare Diablo 3 - id Software unterstützt den Online-Zwang
10.08.2011 | 790 Kommentare »  alle News zu Diablo 3
NEWS-TICKER
Donnerstag, 17.04.2014
17:21
16:55
16:01
15:59
15:49
15:41
15:35
15:32
15:27
14:58
14:34
13:37
13:33
13:32
13:01
12:24
12:16
12:08
12:04
11:22
»  Alle News
Partnerseite
Diablo-3.net ist offizielle Partnerseite von Gamestar.de
» zur Partnerseite

Details zu Diablo 3

Plattform: PC (PS4, PS3, Xbox One, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 15. Mai 2012
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.blizzard.com/diablo3/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 36 von 5488 in: PC-Spiele
Platz 3 von 291 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 33 Einträge
Spielesammlung: 658 User   hinzufügen
Wunschliste: 953 User   hinzufügen
Spiel empfehlen:
Diablo 3 im Preisvergleich: 14 Angebote ab 24,99 €  Diablo 3 im Preisvergleich: 14 Angebote ab 24,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten