Diablo 3 - PC

Action-Rollenspiel  |  Release: 15. Mai 2012  |   Publisher: Activision Blizzard

Diablo 3 - Blizzard gesteht fehlende Langzeit-Motivation ein

Dass das Action-Rollenspiel Diablo 3 unter fehlender Langzeit-Motivation leidet, gesteht sich nun auch Blizzard ein und verspricht für die Zukunft weitere Inhalte, die längerfristig an den Bildschirm fesseln sollen. Die Fehlerbereinigung und das PvP-System hätten allerdings Vorrang.

Von Sebastian Klix |

Datum: 04.07.2012 ; 16:59 Uhr


Diablo 3 : Blizzard gibt zu, dass die Item-Hatz nicht so motivierend ausgefallen ist, wie erhofft. Blizzard gibt zu, dass die Item-Hatz nicht so motivierend ausgefallen ist, wie erhofft. Das Hack 'n' Slash Diablo 2 motivierte die Spieler über Jahre, weiter auf Monster- und natürlich auch Item-Jagd zu gehen. Beim Nachfolger Diablo 3 werden, gerade einmal zwei Monate nach seinem Release, aber bereits viele Stimmen laut, die über die fehlende Langzeit-Motivation von Blizzards aktuellstem Titel klagen.

So gäbe es im »Endgame«, bis auf die ein oder andere Optimierungen der Ausrüstung und vielleicht noch das Erledigen von Erfolgen, nicht viel zu tun. Dass die Jagd nach besseren Gegenständen nicht motivierend genug ausgefallen ist, gestand nun auch Blizzard in Form von Community Manager Bashiok im offiziellen Battle.net-Forum ein.

»Wir haben erkannt, dass die Item-Jagd einfach nicht genug Langzeit-Motivation im Endgame bietet. Es gibt immer noch zahlreiche Spieler, die jeden Tag und jede Woche spielen – sehr viel spielen. Aber letztlich gehen ihnen die Dinge, die sie tun können, aus (wenn sie überhaupt noch etwas zu erledigen haben). Gegner zu töten und Gegenstände zu finden macht eine Menge Spaß. […] Aber Diablo 3 ist nun mal kein World of Warcraft. Wir sind nicht in der Lage alle paar Monate neue Mechaniken und Inhalte nachzureichen. Also muss es etwas anderes geben, das die Leute weiter beschäftigt und wir wissen, dass dies im Augenblick nicht der Fall ist.«

Blizzard arbeite derzeit intensiv an Patch 1.0.4, der mit so vielen Fixes und Änderungen wie möglich aufwarten soll. Gleichzeitig werkelt man an Update 1.1, welches den PvP-Modus und die entsprechenden Arenen liefern wird.

»Ich denke, dass diese Updates den Spielern genug Unterhaltung bieten werden und aufregendes Gameplay liefern, aber eine endgültige Endgame-Lösung werden sie nicht sein, zumindest nicht eine, die uns zufriedenstellen würde. Wir haben einige Pläne für Fortschritts-Systeme, aber um ehrlich zu sein sind das große Features, wenn wir versuchen wollen sie richtig umzusetzen. Also nichts was wir uns vorstellen könnten, bevor Update 1.1 fertig ist, welches selbst noch einige Zeit braucht.«

Die Entwickler verfolgen also Pläne, die Langzeit-Motivation von Diablo 3 zu erhöhen, die Problembeseitigung und das PvP-Update haben aber absoluten Vorrang. Bis sonstige weitere Inhalte geliefert werden dürfte also noch etwas Zeit ins Land gehen.

Wissenswertes über die Diablo-Serie
Von muhenden Blizzard-Mitarbeitern, in Blut badenden Adeligen und um Ihre Zahnpflege besorgte Höllenbestien – In unserer Diablo-Historie haben wir 25 Fun-Facts und Geheimnisse der Diablo-Serie ausgegraben und in einer Galerie zusammengefasst.
Diesen Artikel:   Kommentieren (258) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 25 weiter »
Avatar Chen Stormstout
Chen Stormstout
#1 | 04. Jul 2012, 17:09
Hochmut kommt vor dem Fall.

EDIT:

Ein kleiner Topic eines Spielers, der wie ich finde, einer der besten der letzten Jahre ist.

http://us.battle.net/d3/en/forum/topic/600 9121124
rate (76)  |  rate (11)
Avatar Neandertaler
Neandertaler
#2 | 04. Jul 2012, 17:10
Na jetzt ist es eigentlich auch schon zu spät. Vllt hätte man das in den 7 Jahren Entwicklungszeit schon bedenken sollen.
rate (140)  |  rate (8)
Avatar Ifrit30
Ifrit30
#3 | 04. Jul 2012, 17:11
Ja wozu nach epic Gegenstände suchen wenn man es sich auch im AH kaufen kann?

Ich habe ohnehin kein großen Verlangen das Spiel zu spielen, das AH und ständige Online sein bestärken es auch noch, zumal es auch ohne Matt Uelmen's Soundtrack auskommt ist es für mich noch uninteressanter geworden.
rate (39)  |  rate (11)
Avatar Doktore
Doktore
#4 | 04. Jul 2012, 17:11
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
Avatar Selygos
Selygos
#5 | 04. Jul 2012, 17:11
Hätte man mal nicht so viele Dinge vorher verworfen und die Zeit mal richtig genutzt, würde dieses Thema gar nicht erst zur Debatte stehen, aber so, naja... ist es eben.
rate (27)  |  rate (3)
Avatar Selib
Selib
#6 | 04. Jul 2012, 17:13
Da fragt man sich schon was Blizzard die 7(?) Jahre Entwicklungszeit getrieben hat
rate (63)  |  rate (6)
Avatar Dryz
Dryz
#7 | 04. Jul 2012, 17:14
Muss auch gestehen das ich seit 1m D3 nichtmehr gezockt ok habe Inferno durch aber anderen Char zu starten oder bessere items zu farmen = kein bock dazu :) Diablo 2 hat 3 nicht geschlagen in meinen augen das hat mich 10000x mehr motiviert.
rate (18)  |  rate (13)
Avatar Geda
Geda
#8 | 04. Jul 2012, 17:14
Ist doch egal ob sie jetzt noch was nachreichen oder nicht. Meine 50 Euro haben sie, alles andere ist zweitrangig.

:(
rate (51)  |  rate (8)
Avatar earthboy2
earthboy2
#9 | 04. Jul 2012, 17:14
Sie hätten vielleicht kein unfertiges Spiel abliefern sollen. :/
rate (27)  |  rate (10)
Avatar doomhsf87
doomhsf87
#10 | 04. Jul 2012, 17:15
Tja mit dem Maxlevel von 60 und dem neuen Skillsystem hat Diablo 3 zwei Aspekte eingebaut, die die Langzeitmotivation erheblich senken. Das System von Diablo 2 hatte es besser gelöst.
rate (51)  |  rate (5)

PROMOTION
PREISE ZUM SPIEL
21,99 €
Versand s.Shop
Zum Shop
TOP-NEWS ZUM SPIEL
Diablo 3 - Öffentliches Beta-Wochenende
20.04.2012 | 933 Kommentare
Diablo 3 - Letzte Verlosungsrunde (Update)
08.03.2012 | 593 Kommentare
»  alle News zu Diablo 3
NEWS-TICKER
Samstag, 25.10.2014
08:37
Freitag, 24.10.2014
18:50
18:38
18:30
17:45
17:30
17:18
17:14
16:47
15:55
15:46
15:16
15:10
15:04
15:00
14:44
13:55
13:16
13:15
13:08
»  Alle News
Partnerseite
Diablo-3.net ist offizielle Partnerseite von Gamestar.de
» zur Partnerseite

Details zu Diablo 3

Plattform: PC (PS3, Xbox 360)
Genre Rollenspiel
Untergenre: Action-Rollenspiel
Release D: 15. Mai 2012
Publisher: Activision Blizzard
Entwickler: Blizzard Entertainment
Webseite: http://eu.blizzard.com/diablo3/
USK: Freigegeben ab 16 Jahren
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 87 von 5752 in: PC-Spiele
Platz 4 von 327 in: PC-Spiele | Rollenspiel | Action-Rollenspiel
 
Lesertests: 34 Einträge
Spielesammlung: 760 User   hinzufügen
Wunschliste: 938 User   hinzufügen
Diablo 3 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 21,99 €  Diablo 3 im Preisvergleich: 9 Angebote ab 21,99 €
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten