Diablo 3 : In Diablo 3 kehrt mit dem Patch 1.0.8 das Murlocdaillon zurück. In Diablo 3 kehrt mit dem Patch 1.0.8 das Murlocdaillon zurück.

Mit dem Update 1.0.8 für das Action-Rollenspiel Diablo 3 findet ein beliebter Gegenstand zurück ins Spiel: Das »Murlocdaillon«. Wer die Kette seinem Charakter anlegt, erhält einen kleinen Murloc als Begleiter.

Die quirligen Amphibien-Wesen sind aus der WarCraft-Reihe bekannt. Das Spaß-Item hat zwar ansonsten keinerlei besondere Werte oder Eigenschaften, war aber bei vielen Spielern ein begehrter Gegenstand. Das »Murlocdaillon« findet man in der Kanalisation von Caldeum im zweiten Akt, vor allem auf den Stufen Hölle und Inferno. Beim Erschlagen des Monsters »Mondzahn Furchthai« besteht eine Chance, dass die Kette fallen gelassen wird.

Daneben erhöhte der Patch 1.0.8 vor allem die Droprate für Gold für jeden Mitspieler einer Kooperativ-Session um zehn Prozent. Mit vier Spielern kann so ein Goldbonus von 30 Prozent erreicht werden. Unidentifizierte Ausrüstung kann jetzt zudem von Deckard Cain oder mit Hilfe des Folianten von Deckard Cain identifiziert werden.