Diablo 3 : Diablo 3 erhält zum Geburtstag einen geheimen Kuhlevel. Diablo 3 erhält zum Geburtstag einen geheimen Kuhlevel.

Zum Thema Diablo 3 ab 13,99 € bei Amazon.de Blizzard feiert den dritten Geburtstag von Diablo 3 mit einem geheimen Kuhlevel. Nachdem man in der Originalversion des Spiels ganz bewusst auf diesen verzichtete, haben Spieler von heute an bis zum 21. Mai die Möglichkeit, in der Wildnis von Sanktuario einige »seltsame Portale« zu finden, die in fremde Dimensionen, eben in den Geburtstags-Kuhlevel, führen. Darauf weist Blizzard in einem »Verschwörungs-Post« hin. Wer in diesem auf den Kopf der Figur mit den blau leuchtenden Augen am oberen Seitenende klickt, der kann sich das Geburtstags-Special vorab schon einmal im Video ansehen.

Der Kuhlevel steht allen Spielern zwischen heute und dem 21. Mai auf dem PC, der PS4 und der Xbox One zur Verfügung. Alle, die in Diablo 3 auf der Xbox 360 oder der PS3 unterwegs sind, suchen allerdings vergeblich danach. Für diese gibt es aber zum Ausgleich im selben Zeitraum 100 Prozent mehr Erfahrung und Gold.

Mehr: Der Goldhandel- und Itemhandel gegen Echtgeld in Diablo 3 könnte bald offiziell erlaubt sein

Erste Spieler, die den Kuhlevel in Diablo 3 bereits betreten haben, reagieren allerdings enttäuscht. Der User »Destiny« schreibt zum Beispiel:

Nostalgisch und nett gemeint, das wars dann aber auch schon. Es ist einfach den Zeitaufwand nicht wert danach zu suchen. Für Low-tiered Casuals sicherlich ein nettes extra aber ansonsten absolut ineffizient. Weder Bonus EXp in dem Rift noch sonderlich herausragender Loot. JEder der höhere Greater Rifts laufen kann sollte dabei bleiben, ist in jeder hinsicht effizienter.

Fazit: Gesucht. Gefunden. Angeschaut. Enttäuscht.

Auch ansonsten ist das Fazit eher durchwachsen, kommt eben meistens aber über ein »nette Idee, aber das war's dann auch« nicht hinaus.