Diablo 3 : Blizzard hat Details zu den Inhalten des kommenden Patches 2.4.1 für Diablo 3 verraten. Blizzard hat Details zu den Inhalten des kommenden Patches 2.4.1 für Diablo 3 verraten.

Zum Thema Diablo 3 ab 13,99 € bei Amazon.de Die Veröffentlichung des Patches 2.4.1 für Diablo 3 steht kurz bevor - entweder am 19. oder am 26. April 2016 wird es soweit sein. Blizzard nimmt das zum Anlass, auf dem offiziellen Battle.net-Blog zum Spiel über die Inhalte des Updates zu informieren. Diesmal geht es um neue Transmogrifikationsmuster und Gefährten.

Die neuen Transmogrifikationsmuster werden n Form von häufigen Gegenständen von Kreaturen mit eigenem Namen fallengelassen. Alternativ sind sie in seltenen Truhen zu finden, die über die Welt von Sanktuario verstreut zu finden sind.

Die neuen Gefährten gibt es indes bei einem Wicht, der ab Patch 2.4.1 die Spielwelt unsicher machen wird. Wer ihn besiegt, bekommt einen der Begleiter als Loot.

Und zu guter Letzt wird es auch noch einige neue Accessoires als weitere Belohnungen geben. Laut Blizzard sind die seltenen Gegenstände jedoch gut in Sankturario versteckt und nicht leicht zu erbeuten.

Die Version 2.4.1 von Diablo 3 ist aktuell bereits auf den Testservern des Spiels nutzbar.

Diablo 3: Die Story bisher
Die Geschichte des Diablo-Universums spielt für die meisten Fans keine große Rolle - kein Wunder, sie wurde in den Action-Abenteuern bislang bestenfalls angerissen, und auch nur in vergleichsweise lahmen Dialogen. Und wer spielt Diablo wegen der Dialoge? Eben. Trotzdem gibt's spannende Infos zur Story, die wir in dieser Galerie zusammenfassen.