Die Sims 4 : Mithilfe von Mods sind in der Lebenssimulation Die Sims 4 unter anderem Teenager-Schwangerschaften möglich. Mithilfe von Mods sind in der Lebenssimulation Die Sims 4 unter anderem Teenager-Schwangerschaften möglich.

Für die Lebenssimulation Die Sims 4 gibt es bereits zahlreiche Mods. Die meisten davon sind jedoch relativ »harmlos« und beschränken sich auf einzelne Funktionen des Spiels. Mittlerweile stehen jedoch auch Mods zum Download bereit, die sich mit relativ heiklen Themen beschäftigen.

So ist es beispielsweise im Originalspiel nicht möglich, dass Teenager schwanger werden können. Mithilfe einer entsprechenden Modification von Billy Rand ist das jedoch ab sofort kein Problem mehr. Auch die Regel, dass ein bereits in einer festen Beziehung befindlicher Sim keine Romanze mit einem anderen Sim eingehen kann, hat der Hobby-Entwickler mithilfe einer Mod außer Kraft gesetzt. Neben Teenager-Schwangerschaften und Polygamie hat Billy Rand zudem den Inzest thematisiert.

Im YouTube-Kanal von Rand finden Sie zahlreiche Gameplay-Videos, die Ihnen die Mods für Die Sims 4 in Aktion zeigen. Die Download-Links für die Mods gibt es auf seiner Webseite. Direkt unterhalb dieser Meldung gibt es ein kurzes Beispielvideo, bei dem sich alles um einen schwangeren Teenager dreht.

» Das Mod-Special von Die Sims 4 auf GameStar.de lesen

BodyHair v3: Für alle, die ihre Sims gerne haarig mögen, hält die BodyHair-Mod die passende Körperbehaarung bereit.