Zum Thema » Die Zwerge in der Vorschau Vom Bestseller zum Rollenspiel-Geheimtipp Die Zwerge ab 0,79 € bei Amazon.de Update: Bei einem Livestream des Youtubers Writing Bull präsentierten die Entwickler des Rollenspiels Die Zwerge erstmals die Weltkarte, auf der sich der Spieler durch das geborgene Land bewegt. Zudem wurden neue Areale präsentiert und ein Kampf, bei dem die Zwerge Tungdil, Boïndil und Boëndal mitten in der Wildnis von einer Bande Orks überrumpelt werden. Chefentwickler Jan Theysen plauderte mit den Live-Zuschauern im Chat über den Stand der Arbeiten und beantwortete ihre Fragen. Der Livestream fand am 11.12.2015 statt, inzwischen gibt es auch eine Aufzeichnung auf dem Youtube-Kanal von Writing Bull.

Originalmeldung: Nach der erfolgreichen Kickstarter-Kampagne im September war es eine Weile ruhig um Die Zwerge, King Arts Rollenspiel-Umsetzung der erfolgreichen deutschen Fantasy-Romanreihe. Jetzt möchte Chefentwickler Jan Theysen zeigen, welche neuen Inhalte mittlerweile fertiggestellt sind.

Die wird er während eines Livestreams des YouTubers Writing Bull und von GameStar-Autor Christian Weigel in Form eines neuen 20-minütigen Videos präsentieren. Die Reaktionen im Chat wollen die Moderatoren live aufgreifen und mit Theysen diskutieren.

Erstmals präsentiert wird dabei das Gameplay der Weltkarte, auf der der Spieler seine Heldentruppe um den Zwerg Tungdil zu Schauplätzen seiner Wahl zieht, um Quests aufzunehmen, Kämpfe zu bestreiten oder andere Abenteuer zu erleben.

Mehr: Vorschau zu Die Zwerge lesen

Zudem wird Theysen neue Areale in Lot-Ionans Stollen vorstellen, dem unterirdischen Herrschaftssitz des Magiers, der den Hauptcharakter Tungdil einst als Waisenkind aufgenommen hatte. Action gibt es schließlich auf einer neuen taktischen Kampfkarte zu sehen, wobei auch das überarbeitete Schwarmverhalten der KI-gesteuerten Gegnerhorden demonstriert wird.

Der Livestream findet am Freitag, den 11.12.2015, von 20 bis 23 Uhr auf dem Hitbox-Kanal von Writing Bull statt. Dabei treten auch weitere Gäste auf wie Markus Heitz, der Autor der Romanvorlage "Die Zwerge", sowie Riad Djemili und Johannes Kristmann, die viermal für den Deutschen Entwicklerpreis nominierten Macher von The Curious Expedition.

Die Profi-Sprecherin Dana Geissler, die unter anderem an der Synchronisation von Assassins' Creed 3 und Borderlands beteiligt war, schildert, warum die Vertonung von Videospielen oftmals missglückt.

Das Release von Die Zwerge ist für Mitte 2016 geplant. Writing Bull begleitet die Entwicklung des Spiels auf Einladung von Publisher Eurovideo durch regelmäßige Besuche zu King Art Games nach Bremen und Videoreportagen über die Arbeit der Entwickler.