Arkane Studios : Arbeitet Arkane Studios an einem Dishonored-Nachfolger? Arbeitet Arkane Studios an einem Dishonored-Nachfolger? Das Team von Arkane Studios arbeitet derzeit an einem noch geheimen Projekt für NextGen-Plattformen. Dies geht aus mehreren aktuellen Stellenausschreibungen der Firma hervor.

Demnach sucht Arkane Studios derzeit unter anderem einen Lead Tech Programmer und einen Tools Programmer. Bisher liegen allerdings noch keinerlei Hinweise auf die Art des Geheimprojekts vor. Denkbar wäre beispielsweise, dass Arkane an einem Nachfolger des Actionspiels Dishonored: Die Maske des Zorns arbeitet, das sowohl für NextGen-Konsolen und den PC erscheinen wird. Aber auch eine komplett neue Marke wäre natürlich denkbar. Eine offizielle Stellungnahme der Entwickler steht diesbezüglich noch aus.

In Dishonored: Die Maske des Zorns geht's für uns in eine abgefahrene Steampunk-Welt voller Magie. Als Held Corvo sollen wir den Mord an der Kaiserin aufklären und somit unsere eigene Unschuld beweisen. Dabei dürfen wir Kämpfe vermeiden, allerdings dürfen wir auch sehr brutal vorgehen. Corvo beherrscht Magie, greift aber auch zu konventionellen Waffen wie Pistolen. Per Upgrades (Runen) lassen sich Corvos Fähigkeiten verbessern, sodass wir den Mann nach unseren spielerischen Vorlieben ausbauen können.

Dishonored
Beim Maskenball müssen wir herausfinden, welche Lady Boyle die richtige (sprich: das Ziel) ist. Es gibt nämlich drei Lady Boyles.