Oculus Rift : Doom 3 BFG Edition wird zunächst keinen Support für Oculus Rift bieten. Doom 3 BFG Edition wird zunächst keinen Support für Oculus Rift bieten. Der Shooter Doom 3 BFG Edition wird doch nicht die VR-Brille Oculus Rift unterstützen - zumindest nicht zu deren Release, Dies gab die Entwicklerfirma jetzt in einer Mail an alle Vorbesteller bekannt. Die ersten 1000 Vorbesteller sollten eigentlich eine Version des Shooters samt Oculus-Rift-Support erhalten. Zu den Gründen, die jetzt zu einer Änderung dieser Pläne geführt haben, ist bisher nichts bekannt.

Die Vorbesteller haben jetzt die Wahl zwischen mehreren Alternativangeboten. So können sie beispielsweise ein Steam-Guthaben in Höhe von 20 Dollar erhalten oder ein 25-Dollar-Guthaben im offiziellen Oculus-Store. Wem diese Angebote nicht zusagen, erhält auf Wunsch auch die zuvor geleistete Zahlung erstattet.

Die Entwicklung der Virtual-Reality-Brille Oculus Rift wurde über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter finanziert. Der Hersteller verspricht, dass sich mit der Brille besonders tief in virtuelle Welten abtauchen lässt. Die Brille fungiert mit ihren zwei Displays gleichzeitig als Monitor und als Maus, weil die Kopfbewegungen im Spiel umgesetzt werden.

Bild 1 von 14
« zurück | weiter »
Oculus Rift