Doom 3 : Doom 3: Ein Wiedersehen mit den Kreaturen der Hölle? Doom 3: Ein Wiedersehen mit den Kreaturen der Hölle? Offenbar spielt id Software mit dem Gedanken die Geschichte von Doom 3 in näherer Zukunft weiterzuerzählen. In einem Interview mit CNNMoney deutete CEO Todd Hollenshead an, dass es womöglich ein Expansion Pack für den kürzlich erschienenen Horror-Shooter geben wird. Da id Software selbst bereits an einem neuen Spiel mit neuer Engine arbeite, würde eine Erweiterung von einem anderen Entwicklerstudio kommen und id würde die Arbeiten nur überwachen. "Das ist etwas was wir tun wollen", sagte Hollenshead. Aber wir müssen erst noch zu dem Punkt gelangen, wo wir sagen, ja, wir machen es. Ob es sich um ein Remake von Doom 2: Hell on Earth handel wird, sagte er nicht. Doom 3 war im Grunde ein Remake vom ersten Doom-Spiel von 1993.

Angesichts des bisherigen Verkaufserfolges und des "offenen" Endes von Doom 3 sind die Aussagen von Hollenshead wenig überraschend. Laut CNNMoney hat Publisher Acitivision alleine in den ersten zehn Tagen in den USA rund 300.000 Doom 3-Spiele verkauft. Was weitere Entwicklungen angeht, so hielt sich der id-Chef weiterhin bedeckt. "Unsere Wurzeln liegen im Horror/Action-Genre", sagte er. Das nächste Spiel werde daher wohl wieder in diese Richtung gehen. Das Team halte sich aber alle Möglichkeiten offen. Im Gegensatz zu den "Science-Fiction"-Shootern Doom und Quake und dem Weltkriegsshooter Wolfenstein wolle man dieses Mal etwas völlig Neues machen. Zur geplanten Fortsetzung von Return to Castle Wolfenstein sagte Hollenshead lediglich, das es eine Frage der Zeit und der Logistik sei. CNNMoney zufolge suche id Software im Moment immer noch nach einem geeigneten Entwicklerteam.

Etwas genauer wurde der id-Chef bei der Frage nach der Doom 3-Demo. Diese sei "unmittelbar bevorstehend" und könnte schon diese Woche erscheinen. Die Spieldauer soll rund 2-3 Stunden betragen. Offenbar wird es sich also um eine reine Singleplayer-Probierversion handeln. Ein erster Patch für Doom 3 soll ebenfalls in Kürze erscheinen.