Doom : Doom bietet im Mehrspieler genauso brutale Action wie in der Kampagne, Dämonen sind Powerups die den Spieler besonders stark machen. Doom bietet im Mehrspieler genauso brutale Action wie in der Kampagne, Dämonen sind Powerups die den Spieler besonders stark machen.

Zum Thema Doom ab 9,49 € bei Amazon.de DOOM für 35,99 € bei GamesPlanet.com Bethesda und id Software haben die Mehrspieler-Beta von Doom datiert: Vom 01. Bis zum 04. April kann der Multiplayer an PC, Xbox One und PlayStation 4 gespielt werden. Für die Teilnahme mussten Fans zuvor Wolfenstein: The New Order kaufen, in der Packung war ein Beta-Key für Doom enthalten.

Mehr zum Multiplayer: Hack Module und Kriegspfad in Doom

Zur Ankündigung gibt es zudem einen neuen Trailer, der sich unterhalb der News findet. Der zeigt, dass die extreme Gewalt des Einzelspielers auch vor dem Mehrspieler keinen Halt macht. Außerdem gibt es einen kurzen Blick auf die Waffen-Camos und Rüstungs-Lackierungen, die unter anderem Teil des Vorbesteller-Pakets sind. Und: Bethesda hat die Systemanforderungen für Beta-Teilnehmer veröffentlicht, die Infos finden sich unterhalb.

Systemanforderungen für die Doom-Beta:

Mindestanforderungen (720p)

  • 64-bit Windows 7, 8.1 oder 10

  • Intel Core i5 mit 3,3 GHz oder besser / AMD FX-8350 mit 4 GHz oder besser

  • 8 GB RAMNVIDIA GeForce GTX 660 (2GB VRAM) / AMD Radeon HD 7870 (2GB VRAM)

  • 22GB Festplattenspeicher

  • Steam-Account

  • Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung

Empfohlene Anforderungen (1080p)

  • 64-bit Windows 7, 8.1 oder 10

  • Intel Core i7 @ 3.4GHz oder besser / AMD FX-8350 @ 4.0GHz oder besser

  • 8GB RAMNVIDIA GeForce GTX 780 (3GB oder mehr VRAM) / AMD Radeon R9 280 (3GB oder mehr VRAM)

  • 22GB Festplattenspeicher

  • Steam-Account

  • Hochgeschwindigkeits-Internetverbindung

Bild 1 von 56
« zurück | weiter »
Doom
Wenn wir die Monster schon angeschossen haben, verändert sich ihr Aussehen entsprechend. Dieser Hellknight ist bereits ein bisschen matschig.