Dota 2 : Valve hat mit »The International« ein Dota-2-Turnier für die gamescom angekündigt. Valve hat mit »The International« ein Dota-2-Turnier für die gamescom angekündigt. Jetzt ist es auch offiziell: Valve wird auf der gamescom 2011 (17. bis 21. August) ein Dota 2-Turnier ausrichten. Die Veranstaltung mit dem Namen »The International« ist mit einer Million US-Dollar dotiert und zudem für Dota-Fans die erste Gelegenheit, Gameplay aus dem Valve-Spiel zu sehen.

Für das Turnier hat Valve die 16 besten DotA-Teams aus der ganzen Welt nach Köln eingeladen. Nach einer Gruppenphase geht »The International« dann, in das für Esport übliche, Double-Elimination-System über, bis schließlich der Gewinner fest steht. Fans können das Turnier kostenlos über das Internet verfolgen. Für die Übertragung hat Valve Kommentatoren aus Deutschland, China, Russland und dem englischsprachigen Raum verpflichtet.

»The International ist das erste öffentliche Event für Dota 2 und gibt Millionen von Dota-Spielern weltweit einen ersten Einblick in das Spiel«, so Valve-Gründer und -Präsident Gabe Newell. »Ich habe das Glück, den Teilnehmern bei den Vorbereitungen zum Turnier über die Schulter schauen zu dürfen, und das Level, auf dem gespielt wird, ist außergewöhnlich.«

In der aktuellen Meldung hat Valve den Releasetermin von Dota 2 auf das aktuelle Jahr eingegrenzt - bisher hatten die Entwickler lediglich von »bald« gesprochen.

Screenshots aus Dota 2 liegen weiterhin nicht vor, die einzigen veröffentlichten Bilder zeigen die vier bestätigten Helden Morphling, Drow, Lina und Bloodseeker. Hintergrund-Informationen über das Phänomen DotA finden Sie auch in unserem Video-Special auf GameStar.de.

Dota 2 :

Vier Dota-2-Helden