Dota 2 : Dota 2 befindet sich aktuell in der Closed-Beta. Dota 2 befindet sich aktuell in der Closed-Beta. Ein findiger Beta-Teilnehmer namens Cyborgmatt hat in den Spieldateien des MOBA-Titels Dota 2viele Hinweise auf Spiel-Inhalte gefunden, die man möglicherweise in der finalen Version für Echtgeld kaufen kann. Darunter sind unter anderem alternative Ansager-Stimmen, Spot-Gesten, Kuriere, Helden-Items und –Skins.

In den Beta-Dateien gibt es zwei verschiedene Stimm-Typen für Ansager. Einer meldet nur wichtige Spiel-Events wie den Verlust eines Turms, der andere Ansager-Typ meldet zum Beispiel Mehrfach-Tötungen. Der Name eines Ansagers, den Spieler möglicherweise kaufen können, soll der aus Half-Life bekannte Dr. Kleiner sein.

Als alternative Kuriere werden unter anderem ein Mini-Mops, ein Schaf, ein Kriegs-Yak sowie ein gigantischer Dachs und der Shitty Wizard genannt. Neue Helden-Items beinhalten unter anderem Masken, Bärte, Waffe, Hörner, Schulterplatten und Brustpanzer. Diese sind jedoch alle nur von kosmetischer Natur. Zudem soll es auch noch Gegenstände geben, die das Aussehen von Zaubersprüchen verändern.

Außerdem berichtet Cyborgmatt von einem »Seelen-Feature«. Was es damit genau auf sich hat, ist jedoch noch nicht bekannt. Aus den Spieldaten geht lediglich hervor, dass es sich dabei um einen Kristall handelt, der die »Drop-Rate« für einen gewissen Zeitraum erhöht. Seelen könnten zudem auch dafür verwendet werden, die »Straf-Warteschlange«, in die destruktive Spieler einsortiert werden, zu verlassen. Leaves und Reports von anderen Spielern werden damit aber nicht zurückgesetzt.

Aktuell befindet sich Dota 2 in der geschlossenen Beta-Phase. Einen genauen Release-Termin gibt es noch nicht.

Bild 1 von 89
« zurück | weiter »
Dota 2
Das neue, umfangreiche Tutorial erleichtert den Einstieg ins Spiel ungemein.