Broken Age - PC

Point & Click  |  Release: 28. Januar 2014  |   Publisher: -

Tim Schafer - »Entwickler wandern immer mehr zum Crowd-Funding ab«

Tim Schafer von dem Entwicklerstudio Double Fine Productions spricht dem Crowd-Funding eine immer größere Bedeutung zu. Auch große Publisher sollten sich diesem Wandel anpassen.

Von Andre Linken |

Datum: 22.06.2012 ; 12:25 Uhr


Tim Schafer : Tim Schafer sieht eine große Zukunft für das Crowd-Funding. Tim Schafer sieht eine große Zukunft für das Crowd-Funding. Als das Team von Double Fine Productions im März dieses Jahres mithilfe von Crowd-Funding insgesamt 3,3 Millionen Dollar für die Entwicklung eines neuen Adventures gesammelt hat, war das der Auslöser für eine Vielzahl von Nachahmern. Seit diesem Tag haben zahlreiche Entwickler mit Kickstarter-Aktionen ihre Projekte finanziert, bei denen zuvor große Publisher abgewunken haben. Dazu zählen unter anderem das Rollenspiel Wasteland 2 und das Adventure-Remake Leisure Suit Larry Reloaded . Doch das war nur der Anfang.

So sieht es zumindest Tim Schafer von Double Fine Productions. In einem Interview mit dem Magazin GamesIndustry.biz erklärte er, dass Crowd-Funding seiner Meinung nach noch mehr an Bedeutung gewinnen wird. Zudem legt er den großen Publishern nahe, sich diesem Wandel anzupassen.

»Ich denke, sie werden eine große Abwanderung der Entwickler und Fans zu offenen Umgebungen wie diese sehen - ganz sicher. (...) Ich denke, die Publisher müssen die Art und Weise, wie sie mit den Spielern interagieren, ändern. Denn die Welt ändert sich, und kleine Entwickler bauen diese persönlichen Beziehungen mit ihren Fans auf - und mit den Leuten, die ihre Spiele spielen. Ich denke, die richtig großen Publisher müssen das annehmen oder sie verpassen die gesamte Revolution, die derzeit im Gang ist.«

Wie stehen Sie zu diesem Thema? Liegt die Zukunft tatsächlich im Crowd-Funding? Müssen sich Publisher diesem neuen Trend anpassen? Diskutieren Sie in unserem Forum.

Diesen Artikel:   Kommentieren (51) | Drucken | E-Mail
Sagen Sie Ihre Meinung (» alle Kommentare)
Nur angemeldete Benutzer können kommentieren und bewerten!
» Zum Login

Sie sind noch nicht in der GameStar-Community angemeldet?
» Zur kostenlosen Anmeldung
Erster Beitrag  |  » Neuester Beitrag
1 2 3 ... 5 weiter »
Avatar Aremys
Aremys
#1 | 22. Jun 2012, 12:39
Ty Cpt. Obvious
rate (15)  |  rate (5)
Avatar Rand al'Thor
Rand al'Thor
#2 | 22. Jun 2012, 12:41
Shut up and kickstart Psychonauts 2!
rate (28)  |  rate (0)
Avatar Tommy_Thomson
Tommy_Thomson
#3 | 22. Jun 2012, 12:41
Passend dazu ein interessanter Artikel:

http://www.rockpapershotgun.com/2012/06/22 /kicking-the-majority-of-gaming-kickstarters-f ail/

Nur 33% der Spiele auf Kickstarter werden erfolgreich finanziert.
Man sollte also Crowd-Funding nicht als Heilsbringer betrachten, Publisher werden Teil der Industrie bleiben (wenn auch nicht mehr so wichtig sein wie früher, vor allem für kleinere Entwickler).
rate (12)  |  rate (6)
Avatar Golem
Golem
#4 | 22. Jun 2012, 12:53
Wundert mich nicht! Ich würde als Entwickler auch zu Crowd-Funding greifen.
Man ist unabhängig! Man kann Spiele Entwickeln die einem pers. gefallen und muss keine fließband arbeit abliefern. Man kann selbst bestimmen in welcher Form man die Spiele auf den Markt bringt(Stichwort DRM Portalknast irrsinn). Man kann ModdingTools, echte ded.ServerFiles mitgeben, Lan support einbauen usw.usw.
Man braucht keine Stückelware produzieren (Stichwort DLC-Wahnsin, Micro-Payment usw.) sondern kann ein vollständiges komplettes Spiel abliefern das Kunden wirklich erfreut und wenn die Spielerschaft danach verlangt sogar ein echtes Addon produzieren.
Vorallem aber kann man dann endlich wieder anspruchsvolle Spiele mit Tiefe produzieren statt wie jetzt üblich kurzweilige Wegwerfmassenware.

Ich drücke allen Entwicklern die Crowd-Funding nutzen und die noch echte Spiele bauen wollen und keine schnell Geldmach Wegwerfprodukte, die Daumen!
rate (18)  |  rate (2)
Avatar DKill3r
DKill3r
#5 | 22. Jun 2012, 12:55
Kickstarter für ne Brütal Legend PC Version bitte! :D
rate (6)  |  rate (2)
Avatar Adecius
Adecius
#6 | 22. Jun 2012, 12:58
Ich finds eig recht interessant.
Einerseits macht es den Eindruck Entwickler lassen sich quasi von den Kunden das Geld geben um ein Spiel zu machen.
Andererseits ist es auch eine tolle Sache für Fans. Spiele die kein großer Publisher möchte, auch wenn es viele sehnsüchtig wartende Anhänger gäbe, haben so eine Chance.
rate (6)  |  rate (0)
Avatar Garm
Garm
#7 | 22. Jun 2012, 13:05
Der Kickstarterhype kann auch ganz schnell wieder abebben, wenn rauskommt, dass viele von den finanzierten Spielen Grütze sind.

Außerdem können sich dadurch oft nur alte, bekannte Entwickler Geld sichern, während junge neue Entwickler kein Geld zusammenbekommen.
rate (9)  |  rate (2)
Avatar happyPig
happyPig
#8 | 22. Jun 2012, 13:09
Abwarten. Zuerst muss sich Crowd Funding bewähren. Und das die Publisher mit ihrem Geschäftsmodell der Massenkompatibilität, traumhafte Gewinnen erzielen, ist auch nicht zu verachten.
Crowd Funding ist für Nischenspiele und ich bezweifle das es darüber hinaus gehen wird.
rate (2)  |  rate (0)
Avatar Break_Down
Break_Down
#9 | 22. Jun 2012, 13:10
Wieso auch nicht?
Wozu eigenes Geld oder das von Investoren verbraten und volles Risiko gehen wenn es da draußen Menschen gibt die zahlen, was auch noch völlig risikofrei ist.
Völlig egal wie gut oder schlecht das Spiel ist, die Kosten waren immerhin gedeckt.

Bin weiterhin kein Freund dieser Entwicklung, mir kommen da ungute Gefühle wenn ich an die Abzocker EA / Acti und Co denke.
Mal sehen was die in den nächsten Jahren ausbuddeln.
Denn Geld für die Entwicklung zu bekommen statt selbst auszugeben klingt in deren Ohren bestimmt sehr gut und wenn es nur Teilfinanzierungen sind.
rate (7)  |  rate (2)
Avatar Cyplex
Cyplex
#10 | 22. Jun 2012, 13:16
Dieser Kommentar wurde ausgeblendet, da er nicht den Kommentar-Richtlinien entspricht.
1 2 3 ... 5 weiter »

PROMOTION
JETZT HERUNTERLADEN
Anbieter: GOG.com Genre: Adventure Release: 28.01.2014
PREISE ZUM SPIEL
Spiele günstig kaufen Zum Shop

Details zu Broken Age

Plattform: PC (PSN, XBLA, iOS, Android)
Genre Adventure
Untergenre: Point & Click
Release D: 28. Januar 2014
Publisher: -
Entwickler: Double Fine
Webseite: http://www.brokenagegame.com/
USK: keine Angabe
Spiele-Logo: Download
Leserinteresse:
Platz 492 von 5756 in: PC-Spiele
Platz 13 von 304 in: PC-Spiele | Adventure | Point & Click
 
Lesertests: eigene Wertung abgeben
Spielesammlung: 10 User   hinzufügen
Wunschliste: 9 User   hinzufügen
Broken Age bei GOG.com downloaden  Broken Age bei GOG.com downloaden
 
top Top
Werde Fan von GameStar auf FacebookFacebook Aboniere den YouTube-Kanal von GamestarYouTube Besuche Gamestar auf Google+Google+ GameStar auf Twitter folgenTwitter Alle RSS-Feeds von GameStar.deRSS-Feeds Jetzt GameStar-Newsletter bestellenNewsletter
© IDG Entertainment Media GmbH - alle Rechte vorbehalten