Dragon Age 2 : Der Publisher Electronic Arts hat auf der offiziellen Internetseite von Dragon Age 2eine neue Figur des Rollenspiels vorgestellt. Der Zwerg Varric erzählt nicht nur einen Teil der Geschichte von Dragon Age 2, sondern wird sich dem Helden Hawke im Spielverlauf anschließen. Dabei steht der Schurke dem Spieler nicht nur mit seinem Charm und seinen Redefähigkeiten zur Seite, sondern auch mit seiner tödlichen Armbrust. Die Schusswaffe nennt Varric selbst liebevoll »Bianca«.

Die Entwickler von BioWare beschreiben Varric so:

Worte sind sein Geschäft und Übertreibungen seine Spezialität - Varric kann Legenden erschaffen oder zerstören, ohne dafür auch nur einen Finger rühren zu müssen. Varric wurde in die Händlergilde hineingeboren und hat weder jemals die Heimat der Zwerge gesehen noch den Stein bearbeitet. Er bevorzugt ein wärmendes Tavernenfeuer, einen Krug, der niemals leer wird, ein gebanntes Publikum und mitreißende Themen. Er kann gewaltige Geschichten über die Ahnen und Paragons ... oder alles andere ... erzählen, doch er tut es nicht aus Ehrfurcht.

Und so ist auch die Wahrheit für ihn nichts weiter als ein erzählerisches Mittel. Die Geschichte wird von Siegern geschrieben, doch sie kann auch von Varric erzählt werden, der damit über die Sieger entscheidet. Wem es um Profite geht, der sollte sich an seinen Bruder Bartrand wenden, einen Halunken, der weiß, wie man Geschäfte macht. Wem es allerdings darum geht, dass man sich an ihn erinnert, für den ist Varric der richtige Mann

Die zwei neuen Screenshots von Varric finden Sie in unserer Online-Galerie.

» Die GameStar-Vorschau auf Dragon Age 2 lesen

Dragon Age 2 - Screenshots aus der Test-Version (PC)