Dragon Age: Inquisition : Dragon Age: Inquisition wird auf ein neues Kampfsystem setzen, das gleichermaßen Taktik und Action als Elemente enthalten wird. Dragon Age: Inquisition wird auf ein neues Kampfsystem setzen, das gleichermaßen Taktik und Action als Elemente enthalten wird. Zum kommenden RollenspielDragon Age: Inquisition ist ein neues Entwickler-Video erschienen. Dieses Mal dreht sich alles um das Kampfsystem im kommenden Serien-Ableger. Das soll nämlich sowohl die taktischen Optionen von Dragon Age: Origins mit sich bringen als auch das Action-Gefühl von Dragon Age 2- für Spielentwickler BioWare offenbar keine allzu leichte Balancing-Aufgabe, wie das Entwicklerteam im Verlauf des Videos ausführt.

Wichtiger Aspekt beim Kampfsystem soll demnach das Timing sein. Dadurch erhofft man sich, das Gefühl eines flüssigen Kampfgeschehens, wie es noch in Dragon Age 2 vorherrschte, wieder einfangen zu können, während man jedoch auch taktische Fähigkeiten einbauen möchte, darunter die Möglichkeit, Gegner zur eigenen Gruppe zu ziehen oder ihre Verteidigung zu schwächen.

Die imentsprechenden Video zu sehenden Animationen und Grafiken entstammen übrigens einer frühen Pre-Alpha-Version des Titels und bilden nicht das finale Spiel ab.

Dragon Age: Inquisition soll im Herbst 2014 für den PC, die PlayStation 3, die PlayStation 4, die Xbox 360 und die Xbox One erscheinen.