Duke Nukem Forever : 3D Realms 3D Realms Eigentlich haben wir es ja alle schon gewusst, jetzt endlich gesteht aber auch Scott Miller von 3D Realms selbst in einem Interview mit YouGamers.com, dass man die Entwicklung von Duke Nukem Forever in den Sand gesetzt hat.

»Wir geben zu, dass wir die Entwicklung von Duke Nukem Forever vermasselt haben, welche inzwischen sogar zum brancheninternen Witz geworden ist.«

Der Hauptgrund für die endlose Entwicklungsgeschichte sei laut Miller die viel zu hohe Messlatte, die sich das Entwickler-Team gesetzt hatte. Mittlerweile habe man aber eine sehr viel realistischere Sicht auf das Projekt, welches man mit den vielen neu angeheuerten Talenten nun endlich fertig stellen will.

Zudem plant 3D Realms nach dem Release der PC Version auch eine Konsolenumsetzung des Dukes. Wenn man dabei aber genauso vorgeht, wie bei der PC Fassung, sollten Sie das Spiel frühestens für die übernächste Konsolengeneration einplanen.