Der Ego-Shooter Duke Nukem Foreverbietet Unterstützung für Dedicated Server im Multiplayer-Bereich. Dies gab der Publisher 2K Games jetzt im offiziellen Forum bekannt. Allerdings werde diese Funktion nicht offiziell unterstützt, so dass die Verwendung quasi auf eigene Gefahr erfolgt. Dies dürfte die erfarheneren Spieler unter den Duke-Fans jedoch nicht wirklich stören.

Vor zirka zwei Wochen gaben 2K Games und der Entwickler Gearbox Software bekannt, dass die Arbeiten an Duke Nukem Forever abgeschlossen wurden (wir berichteten). Somit steht der Shooter nach 14 Jahren Wartezeit und zahlreichen Verschiebungen ab dem 10. Juni 2011 endlich in den Läden.