Everquest 2 : Everquest 2: Die Greifen dienen im Online-Rollenspiel als Transportmittel, um die riesigen Entfernungen in Norrath schnell zu überbrücken. Everquest 2: Die Greifen dienen im Online-Rollenspiel als Transportmittel, um die riesigen Entfernungen in Norrath schnell zu überbrücken. Das nicht nur in World of WarCraft riesige Greifen als Transportmittel dienen, wussten bisher nur die Beta-Tester von Everquest 2. Freilich, davon erzählen oder Bilder machen, durfte niemand. Eine strenge Nachrichtensperre von Entwickler Sony Online Entertainment (SOE) verhinderte das bisher. Nun hat SOE endlich den Schleier gelüftet und erste offizielle Screenshots von den Reittieren und Herrschern der Lüfte veröffentlicht. Als Spieler können Sie über bestimmte Türme die Greifen rufen und auf ihren Schwingen die enormen Weiten der Fantasy-Welt Norrath überbrücken. Hier und da sehen Sie auf diesen Reisen sogar neue Verstecke oder interessante Gegenden, die es Wert sind zu späterer Zeit genauer erkundet zu werden. Sowohl in Antonica (mit der Hauptstadt Qeynos) als auch in den Commonlands (Freeport) gibt es jeweils drei dieser Türme.

In diesem Zusammenhang hat SOE auch erste Render-Bilder und Ingame-Screenshots von der gesperrten Froglok-Rasse veröffentlicht. Bisher ist diese eine Rasse von insgesamt 16 in Everquest 2 nicht anwählbar. Die Frogloks haben sich, durch die Kraft des Gottes Mithaniel Marr, aus einfachen amphibischen Wesen zu einer aufrecht gehenden Rasse mit scharfem Verstand und kräftigen Muskeln entwickelt. Sony verrät zwar nicht genau wie die Frogloks freigeschaltet werden, gibt aber einen Hinweis: Auf den jeweiligen Servern müssen die Spieler einen bestimmten Quest erledigen, wodurch dann die Rasse auf dem Server für alle Spieler anwählbar wird. Also, neue Helden braucht das Land!

Wem die Screenshots nicht reichen und sowohl die Greifen (Griffins) als auch die Frogloks in Bewegung sehen möchte, sollte sich diese exklusiven Videos (Flug mit einem Greifen und Castleview) von der Community-Seite OnlineWelten.com herunterladen.