Everquest : Everquest 2 ist bereits seit Ende 2011 Free-2-Play. Everquest 2 ist bereits seit Ende 2011 Free-2-Play. Bereits Ende letzten Jahres schaltete Sony den Betrieb seines Online-Rollenspiels Everquest 2auf ein Free-2-Play-Modell um und kündigte gleichzeitig selbiges für dessen Vorgänger Everquestan. Nun ist es soweit: Everquest, welches vor wenigen Tagen seinen 13. Geburtstag feierte, kann nun alternativ zum klassischen Abo-Modell auch als Free-2-Play-Variante gespielt werden.

Unterschieden wird dabei zwischen drei Mitgliedschaften. Spieler mit dem Status »Free« bezahlen keinen Cent, müssen dafür aber wie üblich auch mit diversen Einschränkungen leben, vor allem was Komfort-Funktionen angeht. So stehen etwa nur zwei Charakterslots, vier Taschenplätze und ein Platinum-Limit von 100 pro Charakterlevel zur Verfügung.

Gegen eine einmalige Zahlung von 5 Dollar wechselt man in die »Silber«-Mitgliedschaft und muss mit ein paar weniger Einschränkungen klar kommen. Die »Gold«-Mitgliedschaft entspricht einem typischen Abo-Modell für knapp 15 Dollar im Monat. Im Preis mit inbegriffen ist ein monatlicher Währungsbetrag für den Ingame-Marktplatz.

In jedem Fall sind alle 17 Expansion-Packs bis House of Thule kostenlos. Das im November 2011 erschienene, letzte Add-On The Veil of Alaris muss hingegen von jedem Spieler separat erworben werden.

Everquest :