Evolve : Evolve wurde bis heute 2,5 Millionen Mal ausgeliefert. Die Nutzerzahlen des Spiels sind allerdings bedenklich gesunken. Evolve wurde bis heute 2,5 Millionen Mal ausgeliefert. Die Nutzerzahlen des Spiels sind allerdings bedenklich gesunken.

Zum Thema Evolve ab 3,06 € bei Amazon.de Evolve für 7,49 € bei GamesPlanet.com Der 4vs1-Multiplayer-Shooter Evolve wurde seit seiner Veröffentlichung im Februar 2015 mehr als 2,5 Millionen Mal an den Handel ausgeliefert. Das hat der Publisher Take-Two im Rahmen der Bekanntgabe seiner aktuellen Geschäftszahlen verraten - und die Marke dabei gleichzeitig als einen seiner Schlüssel-Franchises auf lange Sicht bezeichnet. Die internen Erwartungen seien durch diese Zahlen massiv übertroffen worden, heißt es.

20 Prozent der eigentlichen Verkäufe des Spiels sollen übrigens digital getätigt worden sein. Auch die Nachfrage nach den vielen DLCs für Evolve ist dem Unternehmen zufolge weiterhin »hoch«. Das zuständige Entwicklerstudio Turtle Rock wird das Spiel deshalb auch 2015 noch weiter mit neuen Charakteren, Spielmodi und weiteren Inhalten versorgen.

Die Erfolgsmeldung bezüglich Evolve steht übrigens in leichtem Gegensatz zu den aktuellen Spielerzahlen des Titels. Den aktuellen Steam-Charts zufolge spielten den Multiplayer-Titel in den vergangenen 30 Tagen durchschnittlich gerade einmal 820 Spieler. Der 24-Stunden-Höchstwert liegt derzeit bei knapp 1.000 Spielern.

Damit setzt Evolve den Negativtrend der vergangenen Monate fort: Nachdem am Release-Tag noch 27.116 aktive Nutzer zu zählen waren, sank die Zahl innerhalb von neun Tagen bis zum 19. Februar 2015 auf 10.883. Anschließend folgte ein beständiger Rückgang von rund 1.000 Nutzern täglich.

Take-Two scheint das allerdings nicht allzu sehr zu stören: Bereits im März 2015 bezeichnete das Unternehmen Evolve als unglaublichen kommerziellen Erfolg.

Evolve - Screenshots zum DLC-Jäger Jack