Fallout 3 : Fallout 3: Operation Anchorage Fallout 3: Operation Anchorage Ende November hatte Bethesda Softworks drei Downloadpacks für Fallout 3 angekündigt. In einem Interview mit IGN erklärt der leitende Produzent des Spiels Jeff Gardiner jetzt einige Hintergründe. So wird das erste Pack 'Operation Anchorage', das im Januar 2009 erscheint, für die Xbox 360 800 Microsoft-Punkte kosten, also ungefähr 9,30 Euro. Details zu den PC-Kosten liefert Gardiner nicht. Für die knapp zehn Euro bekommt der Käufer ungefähr vier bis fünf Stunden zusätzliche Spielzeit. Die Handlung ist schnell umrissen: In einem Simulator bekämpfen Sie die chinesische Rote Armee und befreien die Stadt Anchorage. Die Mission konzentriert sich vor allem aufs Schleichen. Deswegen gibt es auch den neuen Perk Covert Ops. Erste Bilder zu Operation Anchorage finden Sie bei IGN und neben dieser News.

Fallout 3 : Spannend wird auch der dritte Download-Pack 'Broken Steel'. Denn da hebt Bethesda das Level-Limit in Fallout 3 an. Übrigens: Die Programmierer arbeiten gerade daran, dass man auch nach dem Quest-Ende in Broken Steel weiterspielen kann.