Fallout 3 : Der Spieler »Many A True Nerd« hat sämtliche NPCs in Fallout 3 getötet und das in mehreren Videos festgehalten. Der Spieler »Many A True Nerd« hat sämtliche NPCs in Fallout 3 getötet und das in mehreren Videos festgehalten.

Das Endzeit-Rollenspiel Fallout 3 bietet eine extrem große Welt, in der es sehr viel zu entdecken und zu tun gibt. Genau das hat den YouTube-Benutzer »Many A True Nerd« zu einem ganz besonderen Projekt angetrieben. Er wollte jeden NPC im Spiel töten.

Wie »Many A True Nerd« in einem Interview mit dem Magazin Kotaku erklärt hat, wollte er einen Weg finden, um diesem von ihm so geliebten Spiel wieder frischen Wind zu verpassen. Aus diesem Grund hat er sich die oben genannte Aufgabe gestellt, deren Absolvierung ihn letztendlich sieben Monate gekostet hat.

»Fallout 3 und New Vegas sind außergewöhnliche Spiele. Ich wollte wieder das Gefühl einfangen, sie so zu erleben, als wäre es das erste Mal. Deswegen habe ich mich dazu entschieden, sie mit selbst auferlegten Regeln zu speilen. Das hat die Art und Weise, wie man das Spiel in Angriff nimmt, komplett verändert.«

Der Spieler hat seine Abenteuer in Fallout 3 in mehreren Videos festgehalten. Den ersten Teil dieser Serie finden Sie unterhalb dieser Meldung. Die restlichen Episoden stehen im YouTube-Kanal von »Many A True Nerd« zur Verfügung.

» Den Test von Fallout 3 auf GameStar.de lesen

Bild 1 von 321
« zurück | weiter »
Fallout 3