Fallout 4 : Das vom Hollywood-Regisseur Guillermo Del Toro gegründete Produktionsstudio Mirada Studios hat angeblich einen Cinematic-Trailer zu Fallout 4 erstellt. Das vom Hollywood-Regisseur Guillermo Del Toro gegründete Produktionsstudio Mirada Studios hat angeblich einen Cinematic-Trailer zu Fallout 4 erstellt.

Zum Thema Fallout 4 ab 14,94 € bei Amazon.de Fallout 4 für 29,99 € bei GamesPlanet.com Im Rahmen einer 20- bis 30-minütigen Gameplay-Präsentation soll Fallout 4 auf der E3 2015 angekündigt werden. So besagen es jedenfalls jüngste Gerüchte rund um die kommende Videospielmesse in Los Angeles. Und möglicherweise bekommen wir dort auch noch einen Reveal-Trailer zu Gesicht, für den das Produktionsstudio des bekannten Hollywood-Regisseurs Guillermo Del Toro verantwortlich zeichnet. Das jedenfalls deutet der Lebenslauf eines dort tätigen 3D-Künstlers an.

Der externe Auftragsarbeiter der Firma Mirada Studios hat demnach von Dezember 2014 bis März 2015, also insgesamt vier Monate lang, als Contract-3D-Artist an einem Cinematic-Trailer zu Fallout 4 gearbeitet. Weitere Details gehen aus dem Lebenslauf aber nicht hervor.

Der 3D-Artist hat zuletzt unter anderem auch an Cinematic-Videos zu The Elder Scrolls Online, Far Cry 4 und Forza Motorsport mitgearbeitet. Mirada Studios wiederum hat in der Vergangenheit diverse Auftragsarbeiten für namhafte Unternehmen und Marken wie Nike, IBM, Mazda und Katy Perry erledigt, ist also ebenfalls kein unbeschriebenes Blatt.

Fallout 4 wurde bisher weder offiziell angekündigt noch bestätigt. Auf der vom 16. bis zum 18. Juni 2015 stattfindenden E3 erfahren wir voraussichtlich mehr.

Bild 1 von 46
« zurück | weiter »
Fallout 3 14 Ohne Mod