Fallout 4 : Zwar ist in der Pip-Boy-Edition von Fallout 4 eine Pip-Boy-Smartphone-Halterung enthalten, die ist jedoch ständig ausverkauft. Ein Fan hat sich deshalb nun einen eigenen Pip-Boy gebaut. Zwar ist in der Pip-Boy-Edition von Fallout 4 eine Pip-Boy-Smartphone-Halterung enthalten, die ist jedoch ständig ausverkauft. Ein Fan hat sich deshalb nun einen eigenen Pip-Boy gebaut.

Zum Thema Fallout 4 ab 14,48 € bei Amazon.de Fallout 4 für 29,99 € bei GamesPlanet.com Eingefleischte Fallout-Fans stehen derzeit vor einem kleinen Problem: Zwar ist in der sogenannten Pip-Boy-Edition des kommenden Fallout 4 eine Smartphone-Halterung im Pip-Boy-Design enthalten - allerdings ist die Sammlerausgabe des Endzeit-Rollenspiels ständig ausverkauft.

Der Reddit-Nutzer TheMCV hat sich nun kurzerhand selbst geholfen: Er baute mithilfe eines 3D-Druckers und einem Raspberry-Pi-Computer einen funktionalen echten Pip-Boy. Angetrieben wird das Gerät von einem Pip-Boy-User-Interface, das von einem weiteren Reddit-Nutzer programmiert wurde. Angezeigt wird darüber unter anderem sogar die eigene GPS-Position, sofern denn die Google-Maps-API zuvor geladen wurde.

Einziger Unterschied zum virtuellen Fallout-Pip-Boy: Gesteuert wird der kleine Helfer am Unterarm per Tastatur.

Verkauft werden oder gar in Serie gehen soll der Selfmade-Pip-Boy allerdings nicht. TheMCV hat das Gerät lediglich als Geschenk für einen guten Freund hergestellt. Bethesda als Rechteinhaber dürfte aber ohnehin etwas gegen derartige kommerziellen Interessen haben.

Übrigens: Das ist nicht das erste Mal, dass sich jemand an einer realen Version des Pip-Boys versucht. Bereits 2011 baute sich ein Bastler einen funktionierenden Pip-Boy 3000. 2014 ging ein ähnliches Gerät aus einem NASA-Wettbewerb hervor.

Fallout 4 - Artworks und Konzeptzeichnungen