Fallout 4 : Auf diesem Bild zu sehen: Statik spielt im Baumodus keine Rolle. Alle weiteren Tipps, gibt es unten! Auf diesem Bild zu sehen: Statik spielt im Baumodus keine Rolle. Alle weiteren Tipps, gibt es unten!

Zum Thema Fallout 4 ab 12,98 € bei Amazon.de Fallout 4 für 35,99 € bei GamesPlanet.com Das Crafting-System von Fallout 4 ist so umfassend, man braucht praktisch keine Händler mehr. Das charmanteste neue Feature ist aber die Möglichkeit, von Grund auf eigene Häuser zu bauen - auch wenn es im Gesamtkontext des Spiels praktisch keine Rolle spielt. Wie vieles in Fallout 4 wird der Häuserbau aber nur unzureichend erklärt. Damit Sie nicht nach einigen Stunden feststellen müssen, dass Sie sich eine Menge Arbeit umsonst gemacht haben, erklären wir Ihnen in den folgenden Videos die wichtigsten Grundlagen. Und keine Bange: Die Videos sind nur kurze Einsteiger-Guides, die Ihnen lästiges Trial&Error ersparen. Die Faszination des Bastelns geht nicht verloren.

Guide 1: Tipps zum effektiven Ressourcensammeln und Skillen

  • Wie sammle ich effektiv die passenden Ressourcen?

  • Welche Perks brauche ich?

  • Wie entmülle ich mein Inventar?

  • Wo sammle ich gefahrlos(er)?

Guide 2: Die Basics des Häuserbaus

  • Wie man im Baumodus schnell Basisressourcen verwertet?

  • Wie vermeide ich Ärger, durch die richtige Baureihenfolge?

  • Gegenstände stapeln: Wenn, dann absichtlich!

  • Physik spielt beim Bauen keine Rolle!

  • Endlich: Die eigene Bar auf dem Dach!

Guide 3: Elektrik, Lampen und Todesfallen

  • Wie baut man elektrische Schaltkreise?

  • Welchen Generator brauche ich?

  • Wieso kann ich meine Lichter nicht an ein Kabel anschließen?

  • Was macht der Computer-Terminal?

  • Wie baue ich arglosen Dorfbewohnern eine Todesfalle in die Bude?

Bonus-Tipps

Hier noch ein paar Bonus-Tipps, die es nicht in die Videos geschafft haben

  • Ihr wollt eine Nuka-Cola oder Whiskey ins Regal eurer Bar stellen? Das funktioniert so: Baumodus verlassen, das Objekt aus dem Inventar fallen lassen, wieder in den Baumodus wechseln - jetzt könnt ihr das gewünschte Objekt aufheben und frei platzieren. Über die Transfer-Funktion geht es leider nicht - da lagert man nur Sachen im jeweiligen Container-Inventar. Die Gegenstände bleiben dann aber unsichtbar.

  • Vorsicht: Wenn man wie im Video eine Fertigbau-Hütte in die Landschaft stellt, kann man keine einzelnen Wandteile mehr austauschen. Das Gebäude ist ein einziges, riesiges Objekt. Man kann aber, wie im Video zu sehen ist, an die Hütte eigene Konstruktionen anbauen.

  • Wenn es nur darum geht, ein Kabel von A nach B zu spannen: Stromleiter statt Pylonen bauen. Diese Konduktoren gibt es in verschiedenen Ausführungen, um sie seitlich an Wänden oder auch an Decken abringen zu können.

  • Schreibmaschinen, Aludosen und Kleber bzw. Klebeband sind gute Sammelobjekte, da ihr damit einige der wichtigstens Sekundär-Ressourcen hamstert (Schrauben, Alu, Klebstoff)