Es hätte so schön sein können: Da will der Hauptcharakter von Fallout: New Vegasnur die schöne Landschaft des Zion Canyon bewundern, da geraten er und seine Expeditionsbegleiter mitten in einen bewaffneten Konflikt zwischen wilden Eingeborenen und religiösen Fanatikern. Letztere gliedern sich wiederum in die Anhänger eines Missionars aus New Canaan und die Gefolgschaft des mysteriösen Burned Man. Soweit die Ausgangssituation des neuen DLC Honest Hearts.

Fallout: New Vegas - Honest Hearts
Der zerklüftete Canyon von Zion bietet zahlreiche versteckte Orte. Einige können wir nur mit viel Geschick erreichen.

Um aus dem Schlamassel wieder herauszufinden, kommen die neuen Waffen wie die Kaliber 45 Halbautomatik-Pistole, die 45er-Maschinenpistole, die »Compliance Regular«, Feuerbomben, Kriegskeulen und die Yao Guai Panzerhandschuhe gerade Recht. Zudem gibt’s auch neue Perks: Mit »Stammesweisheit« steigt der Überlebenswert, »Auge um Auge« sorgt für erhöhten Schaden. Den bekommen gleich die neuen Gegnertypen Greek Gecko und die Eingeborenen zu spüren.

Neben den Screenshots hat der Entwickler auch gleich einen Trailer zum DLC veröffentlicht. Der soll ab 17. Mai auf PC und Xbox 360 zum kostenpflichtigen Download bereitstehen. Für PlayStation 3 gibt’s das Paket, wenn Sony das PSN wieder einschaltet – wann immer das auch sein mag.